Crna Udovica: Sudbina

Year1987
Label/DistributionRTB
FormatLP
Musical styleHeavy Metal
Additional info500 copies pressed only
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Die Kroaten CRNA UDOVICA (übersetzt: "Schwarze Witwe") haben mit "Sudbina" ein sehr ansprechendes Album vorzuzeigen, auf dem sich einige beeindruckende Kompositionen befinden. Gleich zu Beginn lässt die Sahnestimme des Sängers aufhorchen. Schwer beeindruckend, wie sich die leidenschaftliche wie kraftvolle Kehlkopfmodulation mit den durchwegs einfachen aber soliden Heavy Rock/Metal Nummern duelliert. Die Band, die sich am Backcover übrigens leicht L.A.-Posermäßig gestylt präsentiert, setzt vorwiegend auf klassische Riffs, bastelt jedoch ein effizientes Soundmahl aus Balladen und Stampfern zusammen, bei dem vor allem die kräftigen Gitarren und die pulsierenden Bassläufe das Kraut fett machen. Logisch ist nicht alles auf höchstem Niveau, denn ab und zu verwickelt man sich schon des öfteren in leicht belangloses Geplänkel, das hat jedoch als Hintergrundberieselung durchaus seine Berechtigung. Richtig geil wird das Hörerlebnis jedoch mit "Gladijatori" (ein orientalisch angehauchter, leicht zäher Stampfer, welcher mit raffiniert gesponnenen sanften Melodien im Mittelteil eine unvergleichliche Atmosphäre schafft), "Kad Ona Place" (abwechselnd stampfend und fragmenthaft balladesk), "Crna Udovica" (erinnert mich ein wenig an das weibliche Dreigestirn ROCK GODDESS, penetrant rockig und doch in gewissen Maße metallisch frohlockend) und dem absoluten Highlight "Sudbina", das mittels wohldosierten Prisen and Riffs und Pathos des Sammlers Ohren perfekt zukleistert. Keine Wünsche lässt auch das ordentlich gestaltete Augapfeldelirium zu. Das konsultieren des nächsten Händlers oder Tauschpartners ist für normal sterbliche Sammler nicht zwingend, für Die-Hardler aber ein Pflichtprogramm...

Tracks
1) Povedi Me
2) Gladijatori
3) Kad Ona Place
4) Sudbina

1) Pogodili Su Te
2) Crna Udovica
3) Obala Tuge
4) Proklet Od Svih
5) Fantazija 1

Created / updated: 2011-01-17
Charly Kogler