Fahrenheit: Same

Year1983
Label/DistributionAR
FormatLP
Musical styleHard Rock
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Dem tiefsten Tschungelgehölz entfleucht ist zu doch recht früher Metalstunde (1983) diese Truppe um Frontgrille Janet Goitia, deren liebliches Getöne so manchen Vinyllüstling den ein oder anderen Lustschrei zu entlockten in der Lage ist. "Quiero Ser Brisa" ist ein flotter, melodischer Heavyrocker, eine Lage NWOBHM und eine Lage US-Metal aus der Geburtsphase jenes Stiles, wobei je tiefer man in den Rillen herumwühlt, desto mehr weicht der reine Metal dem Hardrock, HEART oder FOREIGNER sind nun zugegen. Das Instrumentalgewitter "Augie" bricht so stürmisch herein wie es wieder entweicht. Dann eröffnet ein Prachtexemplar von Heavyness in Form von "Nada Ni Nadie" die B-Seite, ein exquisites Stück edelsten Metalls, Janet zwitschert wie ein Paradiesvogel in der Balzzeit. Nach zwei weiteren Hardrockglöcklein zum Drüberstreuen folgt noch ein fettes Gebilde in Form von "Donde…", welches man ebenfalls zu den Höhepunkten der Scheibe zählen darf. Zusammenfassend eröffnen sich hier vier geile Zuckfetzen, einhergehend mit weiteren vier netten Hardrockklumpen, die durch das superbe Organ der Miss Goitia einen Exoten-Ehrenplatz im Regal einnehmen. Jetzt noch dieses Exemplar in einem würdigen Gesamtzustand zu finden, dann ist alles gut.

Tracks
1) Quiero Ser Brisa
2) Quisiera Saber
3) No Me Comparen
4) Augie

1) Nada Ni Nadie
2) Paginas Del Tiempo
3) Un Dia Mas
4) Donde Me Encuentro

Created / updated: 2011-01-17
Charly Reckendorfer