Widow: Nightlife

Year2007
Label/DistributionCruz del sur
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Fand ich schon beim ersten Streich der Band die Musik ansprechend und das Cover schlecht, hat sich dies jetzt beim neuen Werk der Band nicht wesentlich geändert, wobei ich trotzdem kein richtiger Fan das neuen Albums bin. Die manchmal kreischenden Ausbrüche des Sängers stehen den recht melodischen Songs des Albums gegenüber. Für mich passt das manchmal nicht so recht, man könnte aber auch davon sprechen, daß das eigenständig ist. Ist es sicherlich, aber evtl. für den ein oder anderen gewöhnungsbedürftig. Hört Euch mal die seltsame Songline von "Cult of Life" an. Das beginnt als Ballade wird erst normal gesungen, dann mit dem t(h)rashigen Schreigesang unterlegt und bleibt mit einem einprägsamen Chorus im Hirn haften. Spannend und Anspieltip des Albums neben dem genial-seltsamen VAN HALEN-cover "Ain't talkin about love", was sich als schräger Ohrwurm in die Gehirnwindungen frißt. Diese seltsame Mixtur wird auf den meisten Songs des Albums durchgehalten und empfiehlt sich zum Selbsttest.

Quite unique Heavy Metal because of the mixture between very melodic songs and sometimes weird screaming vocals. In songs like "Cult of life" or "Ain't talkin about love" (VAN HALEN-Cover) these elements are brought to their peak. Interesting stuff and recommened for people who want to "explore" bands sounds.

Tracks
First born
We will meet again
Beware the night
The teachers pet
Cult of life
I'll make you a star
At the end
Beauty queen
Nightlife
Aint talkin about love
I stole your love

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier