Street Child: Same

Year1989
Label/DistributionHell's Kitchen
Format12inch
Musical styleUS Metal
Additional infoVinyl rerelease by Buried by time and dust in 2011. CD bootleg exists.
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
6 out of 6 - OUTSTANDING METAL GEM!!!

Review

Für mich ist das die Entdeckung der letzten Jahre ! Dank Sexgott Preisig konnte dieses Juwel ins heimische Plattenregal entführt werden. Vor etwa einem Jahr wurde diese 12", aus New York stammend, in einer erbärmlichen Restauflage aufgegriffen und scheint nun endgültig verschwunden zu sein, der Preis wird wohl noch etwas ansteigen. Jegliche Zusatzinformationen sind leider auf der Strecke geblieben. Hier wird aufgezeigt, wie effektvoll Minimalismus sein kann. Keine unnötigen Schnörkel, einfache Songstrukturen, perfekt in Szene gesetzt. Die vier Metallklumpen verstehen es, durch die jeweilige Verwendung eines fetten Grundriffes, kurze Gitarreneruptionen und die tiefere Stimmlage eines Jesse Odom, den Zuhörer zu fesseln. Vergleiche sind schwer anzustellen, doch fragmenthaft lassen sich episch-düstere Momente von MANILLA ROAD erkennen, um dann aber bei "Building a Wall" wieder in Richtung MAIDEN zu driften. Aber dies ist nur ein verzweifelter Versuch, sich stilmäßig irgendwie zu orientieren; Individualismus aufzuzeigen ist bei dieser Band ein unumgängliches Muss und Qualitätsmerkmal. Der Titelsong startet verhalten, um plötzlich in eine metallische Furie zu mutieren, gleichsam bei "Erotic Insomnia". Einfach entzückend ! Oder lauschet "Temple of Set", mystisch und dramatisch gleichermaßen. Da stellt sich beim Betrachten des in Airbrush-Technik erstellten Coverartworks die totale Befriedigung ein.

Tracks
1) Temple Of Set
2) Street Child

1) Erotic Insomnia
2) Building A Wall

Created / updated: 2012-07-24
Charly Reckendorfer