Salem's Wych: Betrayer of Kings

Year1986
Label/DistributionMetal War
FormatLP
Musical styleUS Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
5 out of 6 - Almost impossible to find!

Review

Die US-Metal Sammlerherzen höher springen lässt diese rare Veröffentlichung von SALEM'S WYCH. Die Frage, ob sich die Anschaffung dieser hochklassigen Rarität lohnt, erübrigt sich. "Betrayer Of Kings" weis auf Anhieb zu gefallen, Schuld daran sind die sehr melodisch gehaltenen Tracks, die aber mit einem ordentlichen Zacken an Härte dargeboten werden. Kraftvoller US-Power Metal, abwechslungsreiche Songs, ein sehr versierter Sänger mit einem rauen Organ, eine Produktion die der damaligen Zeit entspricht und voll in Ordnung geht. All das knallt sich wie eine Kugel in die Gehörgänge. Das kultige Fantasy Cover tut sein übriges und somit findet sich eigentlich kein ein Anlass, warum man sich SALEM'S WYCH nicht kaufen sollte. Nun ja, der Preis ist mehr als happig und zu finden ist diese Platte ebenfalls nur mehr sehr schwer, aber wer suchet - der findet (ich hätte "Betrayer Of Kings" mittlerweile schon ein paar mal kaufen können, es sind also noch Exemplare (teilweise sogar original verschweisst) im Umlauf). Sollte man als "Die Hard Sammler" im Schrank haben...



Kraftvoller, entfernt an frühe Savatage erinnernder US-Power Metal wird auf "Betrayer of Kings" von Salem's Wych geboten. Die 1986 in Eigenregie veröffentlichte LP besticht durch geile Songs mit durchaus eingängigen Refrains, klaren Strukturen und nicht mal schlechter Produktion. Der Sänger ist ausdrucksstark, die Gitarrenarbeit exzellent - und der Preis wie immer hoch. Egal, im Gegensatz zu anderen Scheiben ist die Salem's Wych aber auf jeden Fall eine Investition oberhalb der Schmerzgrenze wert.

Tracks
1) Betrayer Of Kings
2) Never Ending Battle
3) Attack
4) All Hail To The Queen

1) Time Is No More
2) Run From The Devil
3) Furor's Reighn
4) Sweet Revenge
5) Fight Till The End

Created / updated: 2011-03-24
Charly Kogler, Stefan Wille