Recon: Behind Enemy Lines

Year1990
Label/DistributionIntense
FormatLP
Musical styleUS Metal
Additional infolyrics printed on backcover Also available an (rare!) CD and limited CD ReRelease (M8)
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Leider haben es die unsäglichen Stryper mit ihrem Biene Maya Outfit und den Bibelweitwurfwettbewerben geschafft, die ganze White Metal Bewegung in eine Ecke zu drängen, wo zumindestens einige Bands wirklich nicht hingehören, schon gar nicht RECON. Gewissermaßen als Filiale von DELIEVERANCE erschufen diese fünf Musiker 1990 DEN Meilenstein des White Metal. Was hier als eine Mischung aus old QUEENSRYCHE und CRIMSON GLORY dargeboten wird, könnte euch dazu veranlassen, Rentner zu überfallen oder Tankstellen auszurauben, um die Knete für dieses nicht ganz billige Juwel zu ergattern. Aber glaubt mir, es lohnt sich!!! Melodic Power Metal at its best. Anspieltips kan ich mir in diesem Falle sparen, da der ganze Rundling ein solcher ist und ihr wahrscheinlich nicht die Möglichkeit haben werdet, bei WOM in die Scheibe reinzuhören. Ein kristallklarer Gesang, sägende Gitarren, perfektes Songwriting sowie eine druckvolle Produktion ergeben eine absolute US Metal Granate. Hört auf, nach überbewerteten Kram wie MILITIA oder PARADOXX (jaja, ich hätt sie auch gerne) zu suchen, hier wird das Evangelium gelesen. Gibts auch als CD, ist aber genauso rar. Und mal ehrlich, wer will schon nen lächerlichen Silberling, wenns noch holy vinyl gibt?

Tracks
1) In The Beginning
2) Lost Soldier
3) Ancient Of Days
4) Choose This Day
5) Dreams

1) Take Us Away
2) Holy Is The Lord
3) Alive!
4) Eternal Destiny
5) Behind Enemy Lines

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Wendle