Raw Energy: White Stallion

Year1988
Label/DistributionRaw Records
Format12inch
Musical stylePower Metal
Additional infolyrics on backcover
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Genauso erbärmlich wie die künstlerische Ausgeburt des Coverarts zeigt sich die Soundumsetzung der vier Nummern, absolute Kellerdemo-Qualität, welche aber nicht über die vorhandene musikalische Klasse hinwegtäuschen sollte. Diese selten gesehene 12“ ist ein verborgenes Kleinod, nicht schlechter als beispielsweise THUNDERRIDER oder OVERLORDE, reinrassiger US-Metal mit Powermetal-Referenzen. Gerade der Titelsong in seiner gladiatorenreifen Kampfesdarbietung weiß spätestens nach dem epischen Mittelteil zu überzeugen. „Black rider“ zeigt mit dem „ewigen“ Galoppriff den Soundtrack zum Nackenschütteln, hart und wohltuend. „Rockin you“ ist dann nur ein netter Durchschnittsrocker, der nichts weiter ist als die Einleitung zum Ausbruch des gewaltigen Rammbocks „Death stalker“, was für ein schwer schnaubender, hungriger Lindwurm! Hier eine druckvolle Produktion eingepflanzt, dann ging’s abwärts zum Wirlpool Luzifers. Simpel aber effektiv! RAW ENERGY definieren sich selbst am Backcover mit den Worten: „Raging Atomic Wild Entering Now Existing Ripping Grinding Yells“. Dem ist wohl nichts hinzuzufügen.

A great Mini-Album with a fine coverartwork. The obscoure item has a raw sound but thats no problem. When you hear this record you remember the good times of Metal!! A must-have!

Tracks
1) White Stallion
2) Black Rider

1) Rockin You
2) Death Stalker

Created / updated: 2011-01-17
Charly Reckendorfer