Rated X: Matter of Taste

Year1987
Label/DistributionShattered Rec.
FormatMini-LP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoInnersleeve with Photos Edition of: 500
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Laut Händleraussage war dieses Werk bis vor kurzem absolut nicht aufzutreiben. Jetzt ist ein Karton aufgetaucht und jeder hat nun die Möglichkeit, diese 6 Song EP für stolze Summen zu kaufen. Eins gleich vorweg, der Preis ist schlicht unverschämt, auch wenn dies die einzige Möglichkeit ist an die Scheibe ranzukommen!! Das Cover ist absolut beschissen und läßt eher auf eine Poserband schließen. Aber dem ist Gott sei Dank nicht so. Ich muß jedoch gleich sagen, daß ich dieses Werk nicht als absolut essenziell ansehe, vielleicht ändere ich meine Meinung nach mehrmaligerem Hören nochmals, aber bisher sehe ich das so. Sie ist zwar sehr gut, aber mehr auch nicht. Der Sänger ist sehr gut, nicht zu weich und nicht zu rau und alle 6 Kompositionen bewegen sich im gleichen Stil. Gemäßigter Powermetal mit einem klitzekleinen Stampf/Party Hauch wird hier geboten. Musikalisch erinnert mich die Sache vielleicht ein wenig an die SEDUCE EP. Obwohl, wenn ich mir die Scheibe nochmals anhöre muß ich schon sagen, daß sie Klasse hat! Es gibt starke Riffs und gute Ideen zu Hauf, sodaß die 6 Songs alle als gleich stark anzusehen sind. "Captain Crunch", "Matter of Taste", "No Name" oder "Queens" sind wirklich sehr gute Metal Songs. Zwar gibt es für die geforderte Summe vergleichbar bessere Platten zu kaufen, aber das Preisproblem habe ich ja schon angesprochen. Es bleibt euch also nix anderes übrig, als in den sauren Apfel zu beißen und euch für schweineviel Geld diese Powermetal EP zu kaufen. Enttäuscht ist sicherlich niemand, dazu sind RATED X einfach zu gut, aber in meine Top 10 Raritäten nehme ich sie trotzdem nicht auf.



Einen Power Metal Killer haben Rated X auf ihrer einzigen Scheibe "Matter of Taste" abgeliefert! Alles, was das US Herz begehrt, ist vertreten: Hammer-Riffs, typischer, kraftvoller Gesang, gute Produktion und eingängige Songs. Die Rated X ist preislich zwar schon verdammt hoch (500er Auflage), lohnt aber den benötigten Kredit, das Album kracht gewaltig!

Tracks
1) Captain Crunch
2) Headless
3) Queens

1) Matter Of Taste
2) No Name
3) Strong As Steel

Created / updated: 2011-03-23
Andreas Müller, Stefan Wille