Psycho: On the Loose

Year1988
Label/DistributionPolaris
FormatLP
Musical styleUS Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Diese Scheibe ist auch mehr als obskur. Das Erscheinungsdatum ist nicht mal gesichert, aber ich glaube 1988 ist richtig. Eine Wertangabe ist auch recht schwer, weil diese Rarität total ungängig am Markt ist. Musikalisch überzeugt mich die Scheibe jedoch eher weniger, kann ich doch mit ihrem Musikstil nicht allzu viel anfangen. Geboten wird sehr schleppender, teils doomiger Powermetal, dem es jedoch an prägnanten Melodien und aggressiven Riffs fehlt. Sie sind eher darauf bedacht, so wuchtig wie möglich zu klingen. Der Sänger passt mit seiner rauen und unmelodiösen Stimme recht gut zur Musik. Abgesehen davon, daß ich mit PSYCHO’s Musikstil wenig anfangen kann, kreide ich ihnen an, daß ihre Songs kaum Wiedererkennungswert haben und für mich alle ähnlich klingen. Ich sehe es kommen, diesmal kommt eine Megararität recht schlecht weg. Aber was soll’s wenn mir eine Scheibe nicht zusagt, dann darf man das ja zugeben, oder?! Außerdem ist es nur meine Meinung, anderen gefällt diese Scheibe womöglich richtig gut. Am ehesten gefällt mir das flottere "Motorized", das abwechslungsreiche "Attack And Kill" oder "Hammerhead". Aber ein Song wie "On The Loose" mit seinem 08/15 Riff lockt mich einfach nicht hinter dem Ofen vor. Sorry Jungs. Wer trotzdem alles sammelt was mit Power-Metal zu tun hat, wird auch an dieser Scheibe nicht vorbei kommen, dafür ist der Sammlerltrieb zu stark. Außerdem ist die Musik nicht schlecht, sondern einzig und allein Geschmackssache.

Tracks
1) Deadly Mass
2) Red Lightning
3) Attack And Kill
4) Motorized

1) Hammerhead
2) Burn You Down
3) On The Loose
4) Down In Dungeon

Created / updated: 2011-01-17
Andreas Müller