Philadelphia: Tell the Truth

Year1984
Label/DistributionPatmos
FormatLP, CD
Musical styleUS Metal
Additional infoInnersleeve with lyrics Rereleased on CD by Millenium 8 (2000 copies made)
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Wieder mal White Metal, aber diesesmal im Gegensatz zu MESSIAH deutlich gradliniger. Powermetal wäre vielleicht übertrieben, aber sehr guter high enery Metal der öfters mal an JUDAS PRIEST erinnert. Auf alle Fälle ist die Band sehr prägnant, da man sie meiner Meinung nach gleich wieder erkennt, wenn man sie mal wieder hört. Das liegt vor allem am Sänger, der eine sehr klare Stimme mit hohem Wiedererkennungswert besitzt. Die 7 Songs von "Tell The Truth" bewegen sich alle im Gleichen Stil, außer "No Compromise", das mit einem rock'n‘ rolligem Riff ziemlich nervt (hätten sie sich sparen können) und "New Jerusalem", das ein 8 minütiges epic Metal Lied geworden ist. Als wirklichen Hammer kann man das Werk nicht bezeichnen, aber als sehr gutes Album, das immer noch einige der restlichen Privatpressungen aus der Zeit in den Schatten stellt. Wer mal ein relativ schnörkelloses und frisches Heavy Metal Album hören will, sollte eigentlich zu "Tell The Truth" greifen.

Tracks
Tell The Truth
Livin' In Love
No Time For Honey
No Compromise
Razor's Edge
The Life Inside
New Jerusalem

CD-Bonustracks:
Oh my boy (rough mix edit)
Showdown (radio edit)
Patmos radio spots
Entertainment concepts radio promo

Created / updated: 2011-01-17
Andreas Müller