Madrid: Dreams

Year1986
Label/DistributionYorkshire Music/Private
FormatLP
Musical styleProgressive Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Als ich die beiden Seuchenvögel hätte ich fast gesagt, in ihren Tigerhemden und Leopardenmänteln sowie Löwenbeschlägen an der Lederjacke und mit reichlich waghalsigem Kopfputz (andere sagen Frisur dazu) das erste Mal erblickte, überkam mich wieder dieses Gefühl der Angst, Geld in den Sand gesetzt zu haben. Doch wie kann man sich täuschen! "Looks that kill" bedeuten nicht automatisch, dass musikalisch Hopfen und Malz verloren sein muss. Im Gegenteil, solch ein unglaublich komplexes Album hätte ich den 2 Paradetunten nicht in meinen kühnsten Träumen zugetraut! Stilistisch ist es sehr schwer das Ganze in eine Sparte zu stecken, da hier AOR, Hard Rock mit progressiven Heavy (teilweise sogar fast Power) Metal in geschickter Weise verbunden werden und dazu noch auf höchster spielerischer Ebene und explizit durchdacht! Als einzigen groben Vergleich könnte ich lediglich Shadow Gallery auf ihrem Erstlingswerk anbringen, obwohl das auch nur grob über den Daumen gepeilt wäre, aber ihr habt zumindest erstmal einen Anhaltspunkt. Je öfter ich das Album höre umso mehr gefällt es mir. Wirklich erstaunlich was die 2 Burschen auf privater Ebene mit "Dreams" fabriziert haben. Gibt es den Begriff pompöser Progressiv Metal? Wenn ja, dann fallen Madrid definitiv unter diese Bezeichnung.

It's quite hard to find the right term for Madrid's music at all. Never really heard such a
complex and progressive mix of AOR, Hard Rock and Heavy (at places even kinda Power) Metal executed in such a superior way that judging by their hilarious outfits would have been my last expectation for sure! But what I heard in the end did impress me from the very beginning since there's even a veil of Shadow Gallery's debut hanging above the whole album, but don't get me wrong, it's a far comparison that you get at least a little picture of what's to expect. I can only recommend "Dreams" for fans of Progressive Pomp Metal if that term has been already created. If not then Madrid are the first band that's falling under this category. You need to hear this...
(Futuresynner)

Tracks
City lights
Dreams
L'envoi
Tales of Talbot
Get yourself up
Fade to gray
Look out!
Flight

Created / updated: 2011-01-17
FutureSynner