Hammerwitch: Return to Salem

Year1988
Label/DistributionDTA
FormatMini-LP, Picture-LP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoInsert with lyrics Rereleased as Picture LP (Brazil pressing, lim. ed. 250 copies)
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
5 out of 6 - Almost impossible to find!

Review

Diese texanische Platte dürfte auch immer teurer werden. Aber zurecht, wenn man bedenkt, daß ja alles aus Texas sauteuer ist, und im Falle HAMMERWITCH echte Qualität abgeliefert wird. Ein sehr schönes rot/schwarzes Cover ziert diese Privatpressung und verleitet gleich zum Kauf. Titel wie "Burned At The Stake", "Live For Metal" oder "Return To Salem" tun ihr übriges und die Platte wird beschlagnahmt. Der ca. 75,- - 100,- € teure Spaß wird aber Zuhause belohnt, denn diese MLP ist ein richtiger Powermetal Kracher. Die Musik wird sehr powervoll gespielt, wobei sich der kraftvolle Sänger prima einpasst. So muß ein Powermetal Shouter klingen, kraftvoll und rau um den Songs den nötigen Kick zu geben. Bei dieser Platte fällt auch besonders das harte Drumming auf, da wird das Drumkit bearbeitet, daß die Fetzen fliegen. Jau, so muss es sein. Die Musik bewegt sich zwischen midtempo ("Live For Metal", "Psycho") und uptempo ("Burned At The Stake", "Brainchild"), wobei jedoch immer harter Powermetal zelebriert wird. Trotz der Härte, sind die Songs nicht simpel gestrickt, sondern beinhalten Breaks und Tempiwechsel en masse. Langeweile kommt also garantiert nicht auf. Am besten gefallen mir die Songs "Return To Salem", "Brainchild" und der Übersong "Burned At The Stake". Gott sei Dank ist diese MLP mit 6 Krachern bestückt und weist deshalb auch eine Spielzeit von einer halben Stunde auf. Da hat man mal richtig Value for Money! Krallt euch das Teil wenn ihr es seht und erfreut euch an superbem US-Powermetal! Alle die ich kenne und dieses Stück besitzen verlieren auch nur lobende Worte darüben, und das soll etwas heißen. Texas Metal rules!!!



Einen absoluten Killer haben Hammer Witch mit ihrer einzigen Veröffentlichung hingelegt: "Return to Salem" ist rohe, ungezügelte Power hoch sechs - so viele Songs befinden sich nämlich auf diesem US-Essential. Wie immer ist dieses Album megarar und megateuer, aber wer wird sich beim Anblick dieses rot/schwarzen Juwels denn mit solchen Nebensächlichkeiten aufhalten? Eben, und glaubt mir, die Kohle ist gut angelegt, getreu dem Hammer Witch-Motto: "Live for Metal"!

Tracks
Burned At The Stake
Psycho
Live For Metal
Brainchild
Judgement Day
Return To Salem

Created / updated: 2011-03-11
Andreas Müller, Stefan Wille