Cypher Seer: Awakening day

Year2007
Label/DistributionSentinel Steel
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Hatte ich eigentlich erwartet, neben SACRED OATH mit CYPHER SEER eine Band ähnlicher Ausrichtung zu hören, sehe ich mich getäuscht. CYPHER SEER spielen, obwohl Amerikanier, Euro-Metal. Das heißt geradlinige Songstrukturen und eingängige Songs. Ab und zu verwenden sie ein paar Soundeffekte wie DEATH SS bei ihrem besten Album "Do what thou wilt", was die Sache natürlich noch zusätzlich auflockert. "Awakening day" hat ein paar Melodieläufe eingestreut, die man im Top-Song "Scarlet" der Italiener findet. Das ist sehr fein gemacht und die CD wird dadurch spannend und hebt sich hervorragend vom Einerlei ab, was so Tag für Tag auf dem Anhörstapel landet. Die gute Stimme von Sänger Michael Brandt erhebt das Album zu einem der besten US-Metal-Releases des Jahres 2007. Für mich neben SACRED OATH ein absoluter Pflichtkauf, wobei der Hörer eben nicht typischen US-Metal erwarten sollte. Neben den guten Rereleases von CROSS und ZYONS ABYSS stellen die beiden Werke von SACRED OATH und CYPHER SEER alle weiteren US-Metal-Veröffentlichungen des Jahres vor eine harte Prüfung. Diesen Standard muß man erstmal halten.

Really great US-Metal with very european melody-structures and a over-the-Top-vocalist.

Tracks
V. 666
Awakening day
Pieces of my beginning
Malachis reign
Act of Desparation
Act trhough hell
On Chaines down
Nocturnal apparition
Haunted vicions
Final encounter

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier