Blacksmith: Fire from Within

Year1989
Label/DistributionTropical
FormatCD
Musical stylePower Metal
Additional infoAlso released on Vinyl (rarity: 1)
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
3 out of 6 - Extremely rare!

Review

Begonnen hat eigentlich alles bereits 1986 mit einer Mini-LP. Am Gesang damals noch Heidi Black. Auch der Rest der Mannschaft existiert nicht mehr. David Smith ist als einziges Urgestein noch an Bord. Geboten wird messerscharfer Metal wie wir ihn mögen, da hüpft jedes US-Power Metal Herz höher. Auch bei Titellängen zwischen 8-9 Minuten wird es nicht langweilig und man driftet auch nicht in progressives Gefrickel ab. Ein Banger jagt den anderen. Mit Hell To Pay” wird auch ein ruhiger Song geboten, der sich aber gut in die gesamte CD einfügt. Falls das Teil mal irgendwo auftaucht, sofort verhaften. Pflichtprogramm.

It all began in 1986 with the release of a Mini-LP with female vocalist Heidi Black back then. Now David Smith is the only remaining founding band member. BLACKSMITH deliver razor-sharp US Power Metal. Even songs with a playing time of 8 or 9 min. never get boring and the band never drifts away into progressive weirdness. One banger follows the other. "Hell To Pay" is the only calmer song but it fits in well here. This one’s a MUST ! Buy or die!

Tracks
1) The Beast
2) House
3) Louder Than Hell
4) A Taste Of Darkness
5) The Bonemarch / Tower Of London
6) The Atres Of Vampires
7) Hell To Pay
8) Fug It
9) Black Attack

Created / updated: 2011-01-17
Ronald Jacobi