Blacklist: The sign of 4

Year1984
Label/DistributionPrivate
FormatMini-LP
Musical styleUS Metal
Additional infolimited to 2000 copies insert/lyrics
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Great US-Metal with powerful production! A must!


Dies ist eine typische Privatpressung aus USA! Harter Industriekarton und schlichtes, aber gutes s/w Cover. Musikalisch fällt zum einen auf, das die 4 Songs recht lang, (zwischen 5 ½ und 7 ½ Minuten) und zum anderen, dass sie ziemlich roh und hart gespielt sind. Typischer Powermetal, wie er 1984 gemacht wurde. Geht rein Musikalisch voll in Ordnung, vor allem "Confrontation" ist mehr als gelungen. Auch die 3 anderen sind recht gute Powermetal Songs. Was mir persönlich etwas weniger gefällt ist der Sänger. Für meinen Geschmack zu rau und unmelodiös, fast könnte man Parallelen zu dem AC/DC-Sänger ziehen. Aber nur fast. Der oft genannte Vergleich mit dem LIEGE LORD Sänger kann ich nicht verstehen. So gut ist der von BLACKLIST sicher nicht! Sehr positiv finde ich auch, das die Platte über ein Textblatt verfügt und darüber hinaus einen sehr druckvollen Sound hat, der die Songs recht hart klingen lässt. Alles in Allem eine recht schöne Angelegenheit für Sammler. Nicht der Hammer aber beileibe nicht schlecht.
(Andreas Müller)



Eine bärenstarke Mini veröffentlichten Blacklist 1984. "The Sign of 4" bietet kräftigen, stampfenden US Metal feinster Prägung. Ein schönes Cover, beigefügtes Textblatt und vier gleichstarke Songs machen die Mini zu einem Essential jeder US-Sammlung. Da das Teil nicht so teuer und auch noch des öfteren in Listen zu finden ist, gibt's nur eins: zuschlagen!

Tracks
Steady on the steel
Confrontation
Sin sentence
Revenge

Created / updated: 2011-03-09
Andreas Müller, Stefan Wille