Black Widow: Soldiers from hell

Year2008
Label/DistributionJab
FormatCD
Musical styleUS Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

BLACK WIDOW ist ja nicht gerade der aller einfallsreichste Name für eine Band. Nun ja, immerhin hat man den Zusatz "USA" dahinter gesetzt, was die Zuordnung etwas erleichtert.

Eine fette Produktion wurde "Soldiers from Hell" verpasst und es singt Cat. Also nicht "the great KAT" sondern eine andere Cat, die eine durchaus akzeptable Gesangsleistung abliefert. Die Songs bewegen sich auf gleichbleibendem eher durchschnittlichem Niveau.

Damit ist eigentlich alles gesagt. Das Cover ist ein austauschbares computeranimiertes Bildchen mit Demon der aus einem Grab hervorkriecht welches eine schwarze Spinne ziert. Der Originalitätspreis wird dafür nicht verliehen, aber das ist wie gesagt für das gesamte Album nicht vorgesehen.

typical US-Metal with a female vocalist. The computeranimated coverartwork is as average as the music. The voice of "Cat" (not the great KAT) would have potential and also the production is "fat", but all lacks uniqueness and a certain inspiration of how to write really impressing songs.

Tracks
Moonshadow
Comfort in the dark
Just his wish
Lay me down
Soldiers from hell
The serpent
When the angels cry
Widows web
Venom

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier