Battle Bratt: The Anthology

Year2006
Label/DistributionBattle Cry
FormatCD
Musical styleUS Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Gefallen einem manche Bands mit der Zeit besser? Wohl ja, zumindest im Falle von BATTLE BRAT bin ich geneigt, mein Urteil dahingehend zu revidieren, daß das unveröffentlichte Material der Jungs auf "The Anthology" eingängig und sehr interessant ist. Soundmäßig ist es manchmal etwas dünn und rumpelig, aber was erwartet man von uralten Aufnahmen? Unterschiedlich ist auch über die gesamte Dauer der CD die Qualität der Songs. Geht mir der Gesang manchmal stark auf die Nerven, ist der nächste Song wieder unquiekig eingesungen. Danach quält er mich wieder. Für Kopfstimmen-Fans natürlich ein gefundenes Fressen. Bei "The guilty one" bin ich aber auf jeden Fall der Meinung: Der Sänger ist schuldig, meine Ohren zu vergewaltigen. Dabei ist doch die Songline recht gut, aber das Gekreische dazu? Nun ja, insgesamt bin ich doch positiv überrascht. Einige Songs wären wirklich viel zu Schade gewesen, sie irgendwo verstauben zu lassen.

Tracks
Henchmann
Tuff Too bad
Delusions
Remember me
Fear stricken man
The uuilty one
Prisoner of desire
Screaming in the night
Battle Brats
WBab New York
Tuff too band (alternate version)
Denchman (alternate version)

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier