Battle Axe: We're on the attack

Year1985
Label/DistributionPrivate
FormatLP
Musical styleUS Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
3 out of 6 - Extremely rare!

Review

Mixture of AC/DC and rough US-Metal. High-pitched vocalist. Not bad, but no classic.

Eines gleich vorweg: Hierbei handelt es sich nicht um die britischen BATTLE AXE, die sich Anfang der Achtziger mit zwei Scheiben bemerkbar machten, sondern um eine US-Band, deren mir einziges bekanntes Vermächtnis die "We’re On The Attack" LP ist. Und der Titel ist völlig Programm! Attackiert wird der Hörer, bereits entzückt vom herrlich obskuren Cover, mit knackigem Hard Rock / Heavy Metal, dessen knallende Produktion dir eine Ohrfeige nach der anderen überzieht! Einige Refrains lassen Parallelen zu AC/DC erkennen, woran der Sänger sicher nicht ganz unschuldig ist, da Harlen Hardrock Smalley eine ähnliche Tonlage wie Brian Johnson zu seinen besten Zeiten bevorzugt. Die Melodien bleiben sofort im Ohr hängen, und über die Gitarrenriffs zu schreiben hiesse Eulen nach Athen tragen, hier wird gedrescht und gerockt dass einem die Tränen kommen! Insgesamt entwickelt die Scheibe aber ein sehr eigenständiges und obskures Flair und hinterlässt mit Garantie keinen faden Nachgeschmack. Eher empfiehlt es sich, vor Genuss dieser Scheibe den Nacken gut zu ölen, sonst ist Achterbahn! Bestimmte Songs hervorzuheben erübrigt sich, da sich alle neun Stücke bis auf die zugegebenermassen schreckliche Ballade Sara alle auf gleichhohem Niveau befinden. Das Geld ist gut angelegt, glaubt mir! Rock it’ill the End!!
(Chris Riederer)


"We're on the Attack" ist eine geile US Scheibe, deren Knackpunkt sicher der Sänger ist. Eine derart hohe Tonlage ist sicher nicht nach jedermanns Geschmack, passt aber gut zu den speedigen Songs. Battle Axe haben sich auf neun Tracks in die US Geschichtsbücher eingetragen und ich möchte sie darin mit zur zweiten Garnitur zählen. An Meilensteine wie ESP, Gargoyle etc. kommen sie nicht ran, lassen aber so manche hochgelobte Scheibe hinter sich (Dungeon).

Tracks
Are you ready to rock
Down to the wire
Hats off to Margaret
We're on the attack
The mercenary
Lookin for love
Renegade
Sara
Porsche force

Created / updated: 2011-03-09
Chris Riederer, Stefan Wille