Arctic Flame: Primeval Aggressor

Year2006
Label/DistributionBattle Cry
FormatCD
Musical styleUS Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Das ist wieder eine CD, die man öfter hören muß. Sehr eigenwilliger US-Metal, der natürlich vollkommen in den 80ern beheimatet ist und zum großen GLÜCK für meine Ohren keinen hohen Kreischer am Mikro hat. Sicher ist Dave Lowe auch kein Sangesgott, aber seine "normale" Stimme ist doch sehr entspannend anzuhören. Die Songs gehen teilweise in MANILLA ROAD-Längen und sind auch ein bisschen in einem ähnlichen Stil gehalten. Das Songwriting bleibt dabei spannend und gerade Freunde typischen US-Metals werden begeistert sein! Schönes Klischee-Coverartwork übrigens, dass leider ein bisschen vorgaukelt, man hätte es mit einer Italien-Tralala-Band zu tun, aber damit haben ARCTIC FLAME musikalisch rein gar nix zu tun.

Very fine US-Metal with overtones of MANILLA ROAD. Good quality-stuff with a nice artwork!

Tracks
Steel Angels
The Levellers wish
The vanquished
Kingdom of illusion
Miserys Mystery
Green Lady of the hill
Spark of ire
Battle of Heaven and hell

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier