Stairway: No rest, no mercy

Year1993
Label/DistributionRetroactive
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional infoIncredible great Rodney Matthews-coverartwork!
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Das Debut-Album von STAIRWAY ist ja leider sehr unbekannt geblieben. Zum Glück haben sich Retroactive Records der Band angenommen und "No Rest, no mercy" wiederveröffentlicht. Derart hochklassiges Material hätte zu besten Zeiten der NWoBHM anfang der Achtziger der Band mit Sicherheit den Durchbruch verschafft. Leider waren die Jungs ein paar Jahre zu spät dran, was aber an der herausragenden Qualität des Songmaterials nichts ändert. Während die späteren Werke an PRAYING MANTIS angelehnt waren, herrscht beim Erstwerk noch mehr Eigenständigkeit vor. Rauher melodischer Heavy Metal sollte eigentlich der Leserschaft der metalpage sehr entgegenkommen, weshalb ich für dieses Album eine absolute Kaufempfehlung aussprechen möchte. Die beiden Nachfolger "Bleeding heart" und "On hollowed ground" sind ebenfalls sehr empfehlenswert und ich denke, wer "No rest, no Mercy" in den heimischen CD-Player steckt, wird die Nachfolgewerke sowieso auch haben wollen.

A great but total unknown Post-NWoBHM-Masterpiece. With their first albums STAIRWAYs similarity to PRAYING MANTIS was not as high as with the later ones, but the music still was very very good. Rough melodic Heavy Metal with incredible good vocals. One of the essential Heavy Metal records for your collection!

Tracks
Battle of heaven
Spirit of guilt
Bodage
Meet the maker
Fly with the spirit
Sweetest song
The great whore of Babylon
Walk away
Black be the night
Keep the fires burning
Souls of Zion
The great whore of Babylon revisited
Anybody there

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier