Marshall Law: Same

Year1989
Label/DistributionHeavy Metal Rec. (Released in Germany)
FormatLP
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
1 out of 6 - Getting hard to find!

Review

MARSHALL LAW rulen auf ihrem Debut über weite Strecken gewaltig wie schon der Bandname alleine es zu verzeichnen weiß. Als kleines Kuriosum sollte ich darauf aufmerksam machen, daß im Land der links fahrenden Verkehrsteilnehmer Heavy Metal bereits Anfang `90 klinisch tot war und leider immer noch ist. Umso mehr Respekt muß der Band entgegen gebracht werden, da sie bis heute ihr Ding voll durchziehen. Das Ding heißt Heavy Rock - Melodic Metal vom Allerfeinsten. Wer also seinen besten Freund zu PRETTY MAIDS - LEATHERWOLF- DOKKEN Klängen auszupacken pflegt, sollte dies ebenso bei LAW`schen Schallschwingungen gewissenhaft vollziehen. Gleichgültig, ob die beiden fetzigen Opener, knackige Haudrauf Rocker ala Rock The Nation, Feel It, Future Shock oder die dazwischen eingenisteten Screaming (Hammerrefrain - muß man gehört haben!) und System X durch die Rillen pulsieren - da passt einfach alles zusammen, jeder Song besitzt seine individuelle Duftmarke, sprich man erkennt, speichert und benötigt ihn wieder, was heut zutage ja keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Bei dieser Gelegenheit ergeht mein Dank einmal mehr an Metal Papa Karolus Magnus.

Tracks
1) Armageddon
2) Under The Hammer
3) Rock The Nation
4) Marshall Law
5) Hearts And Thunder
6) Screaming

1) We're Hot
2) Feel It
3) System X
4) Future Shock
5) When Will It End?

Created / updated: 2011-01-17
Werner Gasser