Cloven Hoof: Eye of the sun

Year2006
Label/DistributionEscape
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Da hat man im Vorfeld ja so einiges lesen können von wegen komplette Stiländerung, schwacher neuer Sänger etc. Festgestellt werden kann, daß sich CLOVEN HOOF 2006 anders anhören als vor 15 Jahren, aber immer noch sind CLOVEN HOOF irgendwie besonders. Der energische Gesang passt gut zum neuen Material, welches treibend-melodisch bis powermetallisch hart gestreut ist. Songs wie "Eye of the Zombie", "Whore of Babylon" oder "Kiss of evil" passen hervorragend zum alten Material, da sie die typische seltsame Eingängigkeit CLOVEN HOOFs gepaart mit etwas eigenwilligen Songstrukturen verbinden. Ein moderner Einschlag ist nicht wegzuleugnen und wer zum Beispiel zuerst bei "Absolute Power", dem wohl schwächsten Song des Albums reinhört, wird schnell abgeschreckt. Zum Glück stehen im Kontrast dazu Songs, wie man sie von einer guten Heavy Metal-Band hören will. "Golgotha" rückt sofort das Bild wieder positiv zurecht und auch das folgende "King for a day" besitzt wieder eine für CLOVEN HOOF typische interessante Songstruktur. Das wird -wie schon immer bei der Band- manchem nicht zusagen, aber dafür ist es spannend sich mit diesem Album auseinanderzusetzen. Während einem bei im gleichen Jahr erschienenen ebenfalls sehr eigenständigen 80s Bands entweder die Monotonie erschlägt (CELTIC FROST) oder die Anbiederung an aktuelle Trends gepaart mit schwachem Songwriting langweilt (LEATHERWOLF), können CLOVEN HOOF für sich in Anspruch nehmen, ein Album eingespielt zu haben, für das es sich lohnt längere Zeit vor dem CD-Player zu verbringen.

Very interesting songstructures as allways. CLOVEN HOOF 2006 will again split the opinions about the bands work. Songstructures which are maybe a bit US-Metal-style fit well to the whole concept of the album.

Tracks
Inquisitor
Eye of the sun
Cyberworld
Kiss of evil
Eye of the Zombie
Absolute power
Whore of Babylon
Golgotha
King for a day
Angels in hell

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier