Bitches Sin: Essential Sins

Year2007
Label/DistributionPrivate
FormatCD
Musical styleNWoBHM
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

BITCHES SIN finden immer wieder Songs, die ihren Weg noch nicht auf Vinyl oder CD gefunden haben. Hier sind es diverse Demo-tracks in überarbeiteter Form, genauso wie Songs von den Vinyls neu eingespielt. Das tut natürlich dem Sound gut und erfreut den NWoBHM-Fan. Dass man dadurch manchmal den gleichen Song in soviel Versionen hat, daß nicht mehr klar ist, was den nun die eigentlich ursprüngliche ist, soll da bei nicht stören. Unveröffentliches Material hört man natürlich gern und witzigerweise sind gerade die Songs, die damals den Weg auf die LPs gefunden haben, nicht unbedingt die besten. War schon "The last temptation" eine interessante Sache, so ist es "Essential sins Part 1" (ja, das schaut doch stark nach einem zweiten Teil aus) sicherlich auch. NWoBHM-Fans brauchen das Teil sowieso. Alle anderen überlegen sich, ob sie sich erstmal die regulären Studioalben zu denen auch die Werke unter dem Bandnamen FLASHPOINT zulegen sollen. "No point of reference" ist im Nachhinein betrachtet ein Special-Tip!!

Again the band found unreleased songs or other versions to make a new release and in fact I think its essential for NWoBHM-fans. Some albums or side projects like FLASHPOINT were quite underrated so its time to discover the cosmos of BITCHES SIN and attached projects again.

Tracks
Sign of the times
Overnight
Living on the highway
What the hell
Fallen star
Over the top
XS2894
Up for the graps
Hold on to love
Ridin high
Runaway
Hanneke
April fool
Lady lies
The land that time forgot
Overnight
Abduhls boogie
Alligator
The cry
destroyer

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier