Sergeant: Streetwise

Year1986
Label/DistributionGama/Stormspell
FormatLP, CD
Musical styleHard Rock
Additional infoCD with Bonustracks
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

SERGEANTs LPs waren ja immer die typischen Ladenhüter in Plattenläden. Umso überraschter war ich, daß ein amerikanisches Label die Lizenzrechte erwerben wollte. Nun ja, erwerben ist schon fast zuviel gesagt. Gegen ein paar Frei-CDs haben STORMSPELL sich an den Rerelease beider SERGEANT-Alben gemacht und noch mit der Erinnerung an recht belanglosen Hard Rock ging ich 20 Jahre danach an die Aufgabe in die Alben reinzuhören.

Wenn man nichts erwartet, wird man ja manchmal überrascht und auch hier stellt sich die typische 80er-Überraschung ein. Heute wären SERGEANT als guter amerikanisch beeinflußter Hard Rock durchgegangen. Damals -inmitten massenhaft qualitativ hochwertiger Releases und der Hochphase des Hard Rocks/Heavy Metals reichte es nicht ganz.

Im Nachhinein betrachtet liegt dies wohl weder an der guten Stimme des amerikanischen Sängers sondern daran, daß neben wirkliche Highlights wie z.B. "In my blood" oder "Hold on" Songs gestellt werden, die sich refrainmäßig todnudeln ("Living in the fast lane") oder mehr oder weniger fade dahindümpeln wie der Titelsong. Allein schon "In my blood" ist für mich den Kauf der CD wert. Es sei jedoch gesagt, daß man AOR/Hard Rock mögen muß. Mit Heavy Metal hatte die schweizer Band SERGEANT nichts zu tun.

Sergeant were one of the bands who never made it in the 80s because there was a bit too much competition for them. The usual Hard Rock had some fine moments and even Highlights like the classic Song "In my blood", but on the other hand you can find also quite average material, but all in all its an interesting Rerelease especially for lovers of 80s Hard Rock.

Tracks
Don't stop
Thunder and lightning
In my blood
Taking time
Hold on
Living in the fast lane
Loney nights
Streetwise
Can't get over you

Bonustracks:
Gonna show you
I've got a feeling (video)
Moving (video)

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier