Ruckus: Same

Year1992
Label/DistributionInline / Battery
FormatCD
Musical styleHard Rock
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
2 out of 6 - Quite rare!

Review

Hier haben wir die meiner Ansicht nach beste Melodic Hard'n'Heavy Scheibe, die die Schweiz je hervorgebracht hat!!! Vergesst KROKUS, CHINA, GOTTHARD etc. Was die Mannen um Tom Blunier, der ja heute mit der RUCKUS-Nachfolgerband SHAKRA langsam international erfolgreich wird, hier produziert haben ist kaum in Worte zu fassen. RUCKUS spielten puren melodischen 80er Heavy Rock, unverfälscht, ideenreich, abwechslungsreich, voller Energie, Frische und Leidenschaft. Jeder Song für sich ist ein Musterbeispiel für dieses Genre: Einprägsame Hitrefrains ohne Ende, Melodien nicht von dieser Welt, ein Sänger mit internationalem Format sowie supergeile Gitarrenlicks- und leads überall. Einfach Wahnsinn!!! Ich würde das Ganze mal als eine explosive Mischung aus WHITE LION zu Debut Zeiten, alten PRETTY MAIDS und DOKKEN zu Höchstform bezeichnen. Selbstredend, dass RUCKUS mit diesen Bands hier problemlos mithalten konnten, nur hat's leider kaum jemand mitbekommen. Los geht's mit "A Cry In The Dark" und "Don't Give Up", zwei absoluten Tophits, welche die Band gleich zu Beginn in den Heavy Olymp heben und man sitzt nur noch sprachlos vor der Anlage. Und jetzt flacht die CD nicht etwa ab wie bei so vielen Bands, wo nur die ersten Songs wirklich herausstechen, bei RUCKUS geht's jetzt erst richtig los. Ein Song wie "Now You Know What Love Can Do" ist einfach Weltklasse und ein Hammer vor dem Herrn. Der Chorus will einem nie mehr aus dem Kopf, dazu geile Riffs, schöne Leads und Akustikgitarren. Der Sound der CD trägt noch einiges hinzu, denn das Teil knallt so richtig schön heavy und wuchtig wie es sich für solche Musik gehört. "All Your Love" sprüht nur so vor Energie, Spielfreude und positiver Power. Und was für ein Refrain! Einfach nur geil ohne Ende. Spätestens jetzt ziehe ich RUCKUS den obgenannten Bands vor. Jetzt knallt mir die Band das etwas schnellere "We Will Remember" um die Ohren und ich bin schon wieder geplättet. Die Hitdichte dieser CD ist einfach nicht zu fassen. Trotzdem bleiben RUCKUS immer heavy genug, um Metal zu sein und sind 0.00 % kommerziell oder Mainstream!! Alles perfekt?? Fast, leider gibt's das Teil so weit ich weiss nur auf CD, ne LP Version habe ich noch nie gesehen und wurde vermutlich damals nicht mehr gemacht. Was soll's, Hauptsache wir dürfen diese göttlichen Songs überhaupt hören... Mit "Stranger In The Night" kommt fast zum Schluss nochmals die volle Harke. Der Song hätte echt auf der ersten PRETTY MAIDS LP stehen können (und dort noch die Hälfte der Songs ausgestochen). Zum Abschluss gibt's dann noch eine Ballade, welche endlich Zeit lässt zum Luft holen und die CD schön ausklingen lässt. Ungläubig sitzt man dann vor der Anlage und kann's kaum glauben, dass diese Band nicht den Durchbruch geschafft hat und in den USA die Arenen füllte. Ach ja, Sorry, die Jungs waren ja aus der Schweiz statt aus Amerika; bescheiden und bodenständig anstatt proletenhaft und skandalträchtig, da geht so was natürlich nicht (zudem waren Sie mit diesem Juwel leider auch ca. 7 Jahre zu spät dran)… Für mich aber stellt diese CD ein Highlight meiner Sammlung dar, all die obergeilen erwähnten Songs sind Lieblingssongs von mir und bedeuten mir auch heute immer noch sehr viel (ich kann die CD tagelang immer wieder hören, keine Abnutzungserscheinungen !!). Die CD ist schon lange "out of print", sollte aber trotzdem mit ein bisschen Geduld zu finden sein. Switzerland's finest, don't miss em !!!!!!!

Tracks
1) A Cry In The Dark
2) Don't Give Up
3) Now You Know What Love Can Do
4) Flight Of Freedom
5) Backstreet Kid
6) All Your Love
7) We Will Remember
8) Stranger In The Night
9) Next Generation

Created / updated: 2011-01-17
Michael Vaucher