Hellhammer: Apocalyptic Raids

Year1984
Label/DistributionNoise (released only in germany)
FormatMini-LP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoinsert with lyrics, availbale also as (Bootleg) Pic.Disc (limited to 333 / numbered)
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
2 out of 6 - Quite rare!

Review

Ich liebe dieses Teil! Obwohl man Lichtjahre von jeglichem musikalischen Perfektionismus entfernt ist, besitzt diese MiniLp einen unglaublichen Charme und hat sich den über Jahre hinweg entstandenen Kultstatus absolut verdient. Die Schweizer HELLHAMMER waren 1984 sicherlich das härteste, brutalste und extremste Produkt im Metal Bereich und wurde sicherlich nicht zu unrecht, was die kompositorischen Werke betraf, von der Presse fast einstimmig verrissen. Für gehörig Verwirrung sorgte dazumal (zumindest bei mir) die unterschiedlichen Spiel-Geschwindigkeiten von A und B Seite. Ich bemerkte erst einige Monate später, das die B Seite nicht auf 45 Upm sondern auf 33 1/3 Upm abgespielt werden muss, haha. Unterschied macht es aber keinen - Seite A kann genauso gut auf 33 1/3 gespielt werden und keiner würde es merken, das hier was faul ist. Wer bereit ist, für ein guterhaltenes Exemplar 40,- € auf den Tisch zu blättern, bekommt ein zeitgeschichtliches Tondokument, ausgestattet mit vier höllischen Death/Black Metal Granaten, ein derb-cooles Cover und die Gewissheit, das nur die Apocalypse schrecklicher sein kann.

Tracks
The Third Of The Storms (Evoked Damnation)
Massacra
Triumph Of Death
Horus / Aggressor

Created / updated: 2011-01-17
Charly Kogler