Legend Creation: Same

Year1988
Label/DistributionKing
FormatLP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoComes with insert
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Als erstes sticht einem dieses unglaublich anziehende und exotische Coverartwork ins Auge und der Name der Truppe "Legend Creation" tut sein Übriges. Dreht man dann die Hülle um, kommen erste Zweifel. "Betrug" möchte man ausrufen, selbst wenn "Dream of invisible" (eine Ballade) beginnt, ist man sich nicht sicher ob sich Legend Creation für die "heavy side of life" entschieden haben. Doch dann beim Titelstück ist die Welt wieder in Ordnung! Jaaaaha, Legend Creation sind Metal, teilweise sogar epischer Power Metal! Auch wenn der Sänger (Titel sind übersetzt, es wird in der Landessprache gesungen) die gewohnten Probleme hat, bestimmte Töne zu einer bestimmten Zeit zu treffen, haben die Gitarren einen herrlich bratzigen Sound und die Fähigkeiten der Musiker sind auch wie bereits gewohnt überdurchschnittlich gut. Was leider ungewöhnlich für Südkorea Bands ist und mehr in den Raum Malaysia/Singapur passt, ist dass Legend Creation hauptsächlich Balladen im Repertoire hatten. "Dream of invisible", "Pray of a girl" sind reine Balladen und "Impression" bietet lediglich ein kurzes instrumentales Intermezzo, während "Remember & me" ebenso als Ballade beginnt und zum Ende hin in ein episches Metal-Liedchen umschwengt. Gleichermaßen verhält es sich mit "Sad story" und "Long road" von der B-Seite, die beide träumerisch epische Metal Balladen verkörpern und einzig und allein "War" kommt ansatzweise einem diesem gleich. Der einzige schnellere Track auf den Album bietet verspielten progressiven Power Metal. Wenn man es genau nimmt, sind also nur 2,5 echte Heavy Metal Nummern auf "Legend Creation" vertreten, was für meinen Geschmack doch arg wenig sind. Ergo sollten sich wirklich nur Fans von träumerischen Klängen für dieses äußerst seltene Album interessieren.

Legend Creation was a more or less unknown band that released a selftitled album in 1988 dominated by an exotic but extremely sweet cover artwork while the musicians on the back cover were looking like a handful of mainly shorthaired teenagers. But since nothing is as it seems to be, also Legend Creation was a partly Heavy Metal band with mainly epic and dreamy ballads ("Dream of invisible", "Pray of a girl", "Sad story" & "Long road"), an short instrumental track ("Impression") and thank goat also 2 progressive Power Metal songs ("Legend Creation", "War") as well as the semi balladesk "Remember & me" which second part offers pure Heavy Metal too. "War" is the fastest and heaviest track on "Legend Creation" with it's powerful and proggy guitar work. The vocalist had his problems as usual to hit the right tone at the right time but all in all an extremely obscure, if even a pretty rare vinyl. Mainly for fans of Metal ballads. (Futuresynner)

Tracks
Dream of invisible
Legend Creation
Pray of a girl
Remember & me
Impression
Sad story
War
Long road

Created / updated: 2011-01-17
FutureSynner