Ironsword: Same

Year2002
Label/DistributionThe Miskatonic Foundation
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Wenn sich eine Band "Ironsword" nennt, Flammen und Schwert auf dem Cover verewigt und Songtitel wie "Burning metal" oder "Ancient sword of the dead" anbietet, so dürfte die Stilrichtung jedem klar sein. True Metal, in vorliegendem Fall so true wie nur möglich, die Jungs bedienen alle Klischees. Das aber absolut hochwertig, ihr Debütalbum verzeichnet keinen Ausfall. Sägendes Riffing, treibende Drums, Songs über Kampf, Metal und Könige - perfekt. Etwas außergewöhnlich in diesem Bereich ist die recht tiefe Stimme des Sängers, die aber hervorragend passt. Wer auf OMEN, MAJESTY und Konsorten kann, muss das Teil haben!

Tracks
Intro
March on
King of all kings
Legions
Under the flag of rome
Into the arena
Ancient swords of the dead
Call of doom
Guardians
Burning metal
Outro

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Wille