Ironsword: Return of the warrior

Year2005
Label/DistributionThe Miskatonic Foundation
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Wenn eine Band ein derart gutes Debüt vorgelegt hat, wie Ironsword es 2002 taten, so kann man sich vom Nachfolger meist keine Steigerung mehr erwarten, sondern "nur" die Fortführung und Verfeinerung des eingeschlagenen Weges. Gottlob tun mir die Jungs auf ihrem Zweitlingswerk den Gefallen und hämmern erneut 12 erstklassige True Metal Hymnen in die Annalen. Alles wie gehabt: klar an OMEN orientierte Metalhappen, treibendes Riffing und Drumming, die tiefe, aber geniale Stimme - wer nicht kauft ist selber schuld! Anspieltipps entfallen, da alle Songs das gleiche Topniveau haben.

Tracks
Ironsword
Beginning of the end
First masters
Return of the warrior
Brothers of the blade
Nemedian chronicles
Way of the barbarian
Dragons of the sea
The wench
War hymn
Death or glory
Let the titans collide

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Wille