Lord Vader: Goliath

Year2001
Label/DistributionKarthago Records
FormatCD, LP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoEdition of: 500 / the first 100 in red Vinyl Insert with band biography
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
2 out of 6 - Quite rare!

Review

Neues Label, neue Band! Nicht ganz. Die Polen LORD VADER waren bereits 1980 im polnischen Metal Undergound tätig (damals noch unter dem Namen FATUM). 1984 erfolgte der Namenswechsel in LORD VADER... Auf "Goliath" wird die Karriere von LORD VADER noch mal musikalisch überarbeitet und so bekommt man eine gesunde Mischung an riffbetonten Heavy, Power und Speed Metal geboten der den Zeitraum (1983 - 1986) abdeckt, den die Polen am Höhepunkt ihrer Karriere geschaffen haben. Stilistisch liegt das Material eben bei diesen Bands, die zu jener Zeit mächtig angesagt waren. Allen voran METALLICA (zu "Kill 'em All" Zeiten...), deren Einflüsse speziell bei Songs wie "Goliath" oder "Desire Of The Body" sehr gut hörbar sind. Bei "Another Face" waren es AC/DC, bei "Fraternity Of The Blood" ACCEPT, die den Polen hilfreich zur Seite standen. Seite zwei bietet wesentlich eigenständigeres Material, das speziell mit dem starken "Retrospection", dem mit Funk Elementen vermixten "In Searching" und den an späten Seventhies Prog Rock erinnernden "Think" enorme Pluspunkte sammelt! Trotz aller hörbaren Einflüsse ist "Goliath" wirklich für jeden Sammler bedenkenlos empfehlenswert. Eine gelungene Zeitreise in Achtziger!!! Wie mittlerweile üblich, hat auch das bayrische Label "Karthago Records" die Scheibe in einer Auflage von 500 Stück pressen lassen, wobei für alle Die-Hard Sammler die ersten 100 in roten Vinyl und die restlichen in ultraschweren schwarzen Vinyl gepresst wurden! Erwähnt werden sollte auch noch das kultige, sehr schöne "Ritter" Cover. Kauft dieses Teil solange es noch günstig zu haben ist!



Wieder eine vergessen Perle ausgegraben! Lord Vader brachten es in den 80ern nur auf eine Single (und fünf Songs unter dem Namen Fatum), die nun allesamt auf einem Album zusammengefasst wurden. "Goliath" bietet teils schnellen, energiegeladenen Power Metal, teils flotten Hard Rock, bei dem mich lediglich das Geschreie des Shouters etwas nervt. Ansonsten gibt es nichts auszusetzen, das Cover weckt den Sammlertrieb, die Produktion ist gut, die Auflage auf 500 Einheiten limitiert. Ein echtes Sammlerstück also!

Tracks
1) Just A Life
2) Goliath
3) Another Face
4) Desire Of The Body
5) Fraternity Of The Blood

1) Last Show
2) Retrospection
3) In Searching
4) Go On
5) Think!

Created / updated: 2011-03-12
Charly Kogler, Stefan Wille