Hjallarhorn: Iron Clad soldiers

Year2009
Label/DistributionPure Steel
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Auf einmal kommen aus Norwegen wieder Bands die echten Metal spielen und auf Elchgeröhr verzichten. HJALLARHORN spielen recht harten Heavy Metal aber immer noch mit nachvollziehbaren Melodien, auch wenn ab und zu die Grenze zum Thrash überschritten wird. Da sonst momentan nur ZENO MORF die Fahne des norwegischen Heavy Metal hochhält, sind HJALLARHORN eine weitere Band, die Beachtung verdient. Soundmässig müssen noch ein paar Abstriche hingenommen werden, ebenso wie bei manchen Songs, aber der Weg zeigt in die richtige Richtung. Wer auf speedigen Heavy Metal mit leichten Thrash-Anleihen steht sollte in HJALLARHORN durchaus reinhören. Das Cover ist ziemlich undergroundig und schaut recht billig aus. Aber davon nicht abschrecken lassen!

Quite good Heavy/Speed/Thrash Metal from Norway without any grund vocals, but with some interesting songs. Promising for the future of norwegian metal!

Tracks
1. Battle of Repulsion 04:13
2. Iron Clad Soldier 04:54
3. Brigade 06:21
4. Blood and Black Lace 03:34
5. The Changeling 04:51
6. The Horn 04:50
7. Scathed and Torn 04:39
8. Eye of the Storm 09:17
9. The Machinist 07:15
Total playing time 49:59

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier