Kalapacs: Keresztes Haboru

Year2005
Label/DistributionHammer
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
1 out of 6 - Getting hard to find!

Review

Es ist unglaublich in welcher Geschwindigkeit die Ungarn KALAPACS (nach dem Sänger benannt) ein hochkarätiges Album nach dem anderen auf den Markt werfen. Dabei weicht man keinen Deut vom Pfad ab, der eigentlich nur eine konsequenter Weiterentwicklung des schon in den 80ern erfolgreichen Sounds von POKOLGEP. Die Produktion ist etwas besser, die Songs hätten ebenso 1985 wie 2005 entstanden sein können. Absolut zeitloses Material. Ich weiß nicht, welches Album mir von KALAPACS am besten gefällt, allein vom Cover her "Totem" oder eben "Keresztes Haboru". Aber das zeigt schon wie gut die Scheiben sind, wenn das Cover schon herangezogen werden muß, welche Scheibe nun noch einen Tick besser ist als die andere.

Tracks
Megszallott
Szentiras
Allj Talpra
Önmagad Vagy
Idöd Lejar
Hus es ver
Jatsz velünk haborut
Harcolj az igaz hitert
Az en keresztem
A zene Repit oda el
Eskü
Nem Ereszthet el mar

Created / updated: 2013-05-16
Stefan Riermaier