Strikelight: same

Year2004
Label/DistributionEat Metal
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Nach einem eindrucksvollen Instrumental geht das Album sehr schnell über in einen Stampfer, der zu Zeiten von IRON MAIDENs erstem Album entstanden sein könnte. Wenn noch Paul Di Anno singen würde, wäre es MAIDEN total. Interessant. Man höre den nächsten Song...und wieder IRON MAIDEN. Ok, besser ein guter Klon als was schlechtes Neues. In dem Fall machts wirklich Spaß! IRON MAIDEN...äh STRIKELIGHT haben sogar den Sound ziemlich genau so hingekriegt wie die englischen Metaller. Cool! Manchmal blitzt auch so ein bisschen Eigenständigkeit auf, aber man wills ja nicht übertreiben.

Tracks
Born by fire
Fake beliefs
Angel in exile
Inner voice
Undying love
Final fight
Streets of glory
Forever young
Strikelight

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier