Crush: Kingdom of the Kings

Year1993
Label/DistributionPrivate
FormatLP, CD
Musical styleEpic Metal
Additional infoLP limited to 500 copies. Official CD rerelease available.
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
3 out of 6 - Extremely rare!

Review

Eines der besten epischen Metal-Alben aus Griechenland, aber total unbekannt, ist sicherlich "Kingdom of kings". Warum die Scheibe so lange bis zur ihrer CD-Veröffentlichung warten mußte ist ein ungelöstes Geheimnis. Starke Songs, ein guter Sänger und die unvermeidliche schwächelnde Produktion ergeben insgesamt ein Album welches Wert ist gesucht zu werden. Solche Alben neuerer Bauart sucht man in Südeuropa oft vergebens. Aufgrund des schönen Coverartworks, ist hier die LP sicherlich die schönere Variante, wenngleich die CD mit Bonustrack natürlich ebenfalls erste Wahl ist.


Outstanding Greek Epic album. Beautiful songs and cover, but unfortunately a poor production. Still: a MUST!!!


"Kingdom of the Kings" ist eine sehr gute Scheiben Griechenlands. Crush hatten sich dem epischen, hymnenhaften Midtempo-Metal verschrieben, mit schönen Gitarrenläufen und Melodiebögen. Die Produktion ist etwas dumpf, der Sänger nicht überragend, aber gut, das Cover recht ansprechend. Ich möchte "Kingdom.." nicht als Meilenstein bezeichnen, aber einen kleinen Ehrenplatz haben sich Crush damit bei mir gesichert. Es wurden nur 500 Einheiten gepresst, daher ist künftig mit kräftigen Preissteigerungen zu rechnen!

Tracks
Beyond the gates
March of the deads
The gloriest night
Kingdom of the kings
Run to the highway
Unborn
Flag of hate
Princess of hell
Ballad of sorrow

Created / updated: 2013-04-05
Stefan Wille