Airged Lamh: One Eyed God

Year2002
Label/DistributionMetal Reunion
FormatLP
Musical stylePower Metal
Additional infolimited to 500 handnumbered copies, first 100 in red vinyl
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
1 out of 6 - Getting hard to find!

Review

George Papazoglou und George Arvanitakis aus dem sonnigen Griechenland gehen daran, mit dem neu gegründeten Label "Metal Reunion Records" die Scharen an Sammlern mit Vinyl-Veröffentlichungen zu beglücken und gleich der erste Release schickt sich an, die hohen Ansprüche des Metallervolkes vorbildlichst zu befriedigen. Mit den aus Athen stammenden AIRGED L'AMH (der Name kommt aus dem alt-irischen und bedeutet übersetzt "Hand Of Steel") präsentieren die beiden eine Band, die bereits 1987 (damals noch als RAGNAROK werkelnd) erstmals in Erscheinung trat. Nach diversen Line-Up wechseln wurde 1997 das erste offizielle Demo "A Vertigo Edda Arised" veröffentlicht und die darauf befindlichen Songs gibt es jetzt durch hinzunahme von zwei unveröffentlichten Songs ("Dissention Seeds" und "Guardian Of The Ancient Deeds") ausschließlich als Vinyl-Opus zu kaufen. Musikalisch bietet die Band ein souveränes Puzzle aus Power / Epic und NWOBHM Teilchen und verbindet diese durch gekonnt eingestreute klassische und mittelalterliche Folkeinflüsse, zu einem interessanten Sammelsurium an hörenswerten und eindrucksvollen Klangbildern. Ultra-zwingend für eine Anschaffung ist allerdings alleine das über sieben Minuten dauernde Metal-Kabinettstückchen "The Vision Revealed". Hier bieten AIRGED L'AHM ein Stelldichein an ausgefeilten Arrangements, fetten Riffs (ich sag nur Jon Schaffer!), packenden Melodien, Tonnen an Bombast und Ganslhaut-Chören (ok, es sind nur Synthies...) das einem wirklich die Spucke weg bleibt. Ich wette, ihr werdet dabei frohlockend an Eurem Schnidel hobeln - geiler kann keine Tussi sein!!! Ergänzend sei natürlich noch auf das überaus prächtige Cover hingewiesen - weil das Ganze resultierend "noch" leicht und preiswert zu bekommen ist, sollten AIRGED L'AMH spätestens nächste Woche in Eure Obhut gelangen, da gibt's keine Ausreden!!!

Nice Heavy Metal-album with a great Coverartwork!
(Stefan Wille)

Tracks
1) After Glow / Heart Of My Kingdom
2) The Vision Revealed
3) The Wedding
4) Ragnarok

1) Yilgdrazil / One Eyed God
2) Dissention Seeds
3) Guardian Of The Ancient Deeds

Created / updated: 2011-01-17
Charly Kogler