Sirens: The twilight Zone

Year1990
Label/DistributionMiracle
FormatLP
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
2 out of 6 - Quite rare!

Review

Die Sirens ist eine charmante Angelegenheit. Weder ist sie besonders selten, noch besonders herausragend noch hat sie ein umwerfendes Cover. Es handelt sich schlicht um eine typisch deutsche Metalscheibe wie viele andere auch. Trotzdem oder gerade deswegen mag ich "The twilight Zone". Sie versprüht einfach 100% Ehrlichkeit, denn wer 1990 eine solche Scheibe rausgebracht hat, der muss wirklich zu dieser Musik stehen! 8 klassische Midtempo-Songs (darunter mit "Entrance" ein Instrumental), allesamt melodisch und eingängig, ordentlich produziert und sauber vorgetragen, kein Ausfall. Sänger Quast ist kein Meister seines Fachs, schlägt sich aber wacker und passt stimmlich recht gut zu den Songs. Man kann problemlos mehr Geld für weniger Qualität ausgeben, aber die Sirens ist ihr Geld wert.

Tracks
Twilight Zone
Sirens
I'll draw the Line
Hungry for Love
Entrance
Heart and Steel
Ride out
Never die

Created / updated: 2011-03-24
Stefan Wille