Raimund Burke: Into the arena

Year2008
Label/DistributionPrivate
FormatCD
Musical styleHard Rock
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Nur selten ist Gesang zu vernehmen auf den Stücken von Raimund Burke, der auf seinem neuen Album wiederum Gitarrnstücke favourisiert und in der Tradition von Steve Way oder Michael Schenker zeigt, was er auf der Gitarre kann. Das ist dann auch ziemlich viel, wenngleich sich die Frage aufdrängt, ob das "normale" Publikum damit so leicht erreicht werden kann. Guitarheroes haben es schwerer auf Verkaufszahlen zu kommen, da der Fankreis sich meistens wiederum aus Musikern rekrutiert. Wer aber Instrumentals favourisiert und abwechsluchsreiche Hard Rock-Songs mag, die sich zwar an bekannte Größen anlehnen, aber eigene Songstrukturen einbringen,w ird mit "Into my arena" sicherlich keinen Fehlgriff tun, da zudem auch die Produktion durchaus gelungen ist.

German Guitar-wizard with solid well played guitar-(hard) rock. If you are a fan of the 80s heroes of this instrumental Rock scene you will for sure also like "Into my arena". A few times vocals were added, done by Michael Keuter.

Tracks
Beautiful sin
Off highway
Still searching
Rain of my heart
Caged
Look forward
Rough Riff
Into my arena
Don't you know
Wait for the night
Jails

Created / updated: 2011-01-17
Markus Tost