Pharao: Bad Boys from East

Year1990
Label/DistributionHot Blood (Released only in Italy)
FormatLP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoAlso released on CD (very rare!)
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
6 out of 6 - OUTSTANDING METAL GEM!!!

Review

PHARAO's Werk "Bad Boys From East" zählt sicherlich zu DEN obskursten Objekten deutscher Metalschmiede Kunst. Eins vorneweg: Meine Review bezieht sich auf den CD-Release (der jedoch ident mit der Vinyl Pressung sein dürfte), denn auf Vinyl ist mir dieses phantastische Produkt noch nie untergekommen. Ich glaube die Zahl derjenigen, die eine Vinyl Version von "Bad Boys From East" im Schrank stehen haben lässt sich an einer Hand abzählen (selbst die Bandmitglieder haben diese Pressung niemals zu Gesicht bekommen). Nun, da wird sich so mancher die Frage stellen, wieso es sich hierbei um ein Mega-ultra-seltenes Vinyl Teil handelt, sind doch Hot Blood / Gama Scheiben nach wie vor günstig und leicht zu bekommen. Ha, denkste! Findige Italianos ließen das ursprünglich nur als CD veröffentlichte "Bad Boys From East" Album als Hot Blood/Gama Lizenzpressung auf den Markt werfen, wahrscheinlich in Unkenntnis darüber das die minimalste Auflage jeden Sammler in tiefste Depressionen treibt, da sie nun mal nicht zu finden ist (gell Herr R.?)! Wäre dem Nervenaufreibenden Suchen nicht schon genug, muss leider auch noch gesagt werden, das die ursprünglich aus der DDR stammenden PHARAO (später jedoch in Exil nach Stuttgart auswanderten) mit "Bad Boys From East" ein Hammerteil sondergleichen gelungen ist. Jetzt haben wir den Salat! Saugeile Scheibe und Ultra-Rar (gibt's wahrlich nicht oft) - vielen Dank liebe Pizzamänner, das wir Sammler uns seit Jahren die Hacken ablaufen und nicht den kleinsten Hinweise für den verbleib dieser Scheibe vorfinden! Ausnahmslos Kracher, die auf "Bad Boys From East" geliefert werden. 10 Songs die ohne Schwachpunkte daherkommen und das Album zu einem Erlebnis sondergleichen werden lässt. Vergleichbar in etwa mit einer Mischung aus EDGUY und HELLOWEEN, gepaart mit dezenten Schüben an Bombast und Speed sind PHARAO zudem noch mit einem grandiosen Sänger (in etwa wieder eine Mischung aus Sammet / Kiske) gesegnet, der alle Höhen und Tiefen perfekt intoniert. Somit klare Sache das zumindest die CD sofort ins laute Kämmerlein geholt werden muss. Bei der Vinyl Version sehe ich schwarz...solltest jedoch wiedererwarten genau DU auf einem Exemplar sitzen - ich wäre Bereit dafür viele Nigelnagelneue Euro Scheinchen hinzublättern!!!!

Tracks
1) Bad Boys Of Rock'n'Roll
2) Cry Of The Crusader
3) Fire Of The Night
4) Say "Hi" To Metal Maniacs
5) When The Night Begins

1) Pain And Pleasure
2) Soldier Of Fortune
3) Bastard
4) Tyrant Of The Airbase
5) The Book Of Ibon

Created / updated: 2011-01-17
Charly Kogler