Majesty: Crusaders of the Crown

Year1988
Label/Distribution99 Records
Format12inch
Musical styleMelodic Metal
Additional infoReleased only on clear vinyl. Limited and numbered edition of 1000 pieces.
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
2 out of 6 - Quite rare!

Review

Mit dieser zwei Track Maxi, wagte sich die deutsche Formation MAJESTY zum erstenmal an die Öffentlichkeit (das zweite mal dann mit dem selbstbetitelten Album aus dem Jahre 1991). Wer auf melodischen Heavy Rock steht, wird mit dieser Maxi keine Probleme haben. "Crusaders Of The Crown" ist ein melodischer Rocker, eingeleitet mit einem düsteren Intro und startet auch sehr druckvoll los. Auffallend sind die prägnanten Keybords und die angenehme Stimme von Andreas Baum. Der Gitarrensound kommt ebenfalls sehr fett aus den Boxen, obwohl sie gegenüber den Keybords aber ganz klar in den Hintergrund gemischt wurden. Etwas nervig finde ich die vielfache Refrain Wiederholung und die ebenfalls vielfach eingestreuten Backgroundchöre. Ansonsten aber ist "Crusaders Of The Crown" eine akzeptable und gut arrangierte Melodic Nummer. "Jungle Of Love" hat dann noch wesentlich mehr zu bieten. Eine perfekt in Szene gesetzter Stampfer, aufgelockert durch melodische Breaks, coolen Junglegeräuschen und einer sehr guten Gitarrenarbeit. Die Nummer wirkt auch sehr viel härter, da fast keine Keybords zu vernehmen sind und dadurch der kommerzielle Touch nicht so überwiegt wie bei "Crusaders Of the Crown". Soundmäßig gibts ebenfalls nichts zu bemängeln, dafür ist die Aufmachung des Covers sehr einfach ausgefallen. Für Power- oder US-Metal Freaks eher ungeeignet, aber wer es auch mal melodischer habe möchte, wird mit dieser 12" sicherlich nicht enttäuscht sein.



Von einer ohrwurmträchtigen Keyboardmelodie eingeleitet und mit einem ebensolchen mehrstimmigen Refrain versehen ist "Crusaders of the Crown" ein absolutes Highlight! Der Song ist ein melodischer Metal Hammer, wie man ihn nur einmal im Leben schreiben kann. Majesty ist es gelungen, eine solche Hymne zu veröffentlichen, leider aber nur auf dieser auf 1000 Einheiten limitierten 12" in clear Vinyl. Sicher werden wieder einige Zweifler den Song als typisches "Tralala-Kinderlied" abtun, aber da muss man einfach drüberstehen, die Welt besteht nicht allein aus Rifforgien. Notgedrungen fällt "Jungle of Love" dagegen etwas ab, ist aber immer noch ein absolut hörenswerter Melodic Metal Song geworden.

Tracks
1) Crusaders Of The Crown

1) Jungle Of Love

Created / updated: 2011-03-16
Charly Kogler, Stefan Wille