Magenta: Hard Rockin Phoenix

Year1989
Label/DistributionPrivate
FormatLP
Musical styleMelodic Rock/AOR
Additional infoEdition of: 1000 Released on "Red Vinyl"
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
3 out of 6 - Extremely rare!

Review

In einer Auflage von 1000 Stück erschienen ist diese Lp der Münchner Formation MAGENTA und ist inzwischen ein sehr seltenes Objekt. Die komplette Auflage wurde in rotem Vinyl gepresst und ist laut Info des Gitarristen Michael Schmackler, das erste und einzige Ton-Vermächtnis dieser Band. Kurz vor der Veröffentlichung der zweiten Scheibe brach die Band auch schon wieder auseinander. Geboten wird auf "Hard Rockin'n Phoenix" wie der Name schon deutet, leicht verdaulicher Heavy Rock der zwar ab und zu seine Lichtblicke hat, aber im großen und ganzen reichlich schwülstig und uninspiriert aus den Boxen quillt. Sänger Christian Deska tönt leider auch des öfteren wie eine mittelalterliche Foltermaschine (in etwa wie Axl Rose von Guns'n Roses) und so kann ich diese Scheibe nur bedingt empfehlen. Rar und selten ist das mit einem schönen Cover versehene Vinyl allemal, aber die hart verdienten Kröten sind wo anders sicherlich besser angelegt.

Tracks
1) Intro
2) Magenta (Tonight Tonight)
3) Cover Girl
4) Under Fire
5) Eyes Of The Universe

6) Dead Or Alive
7) We Belong Together
8) Rockin' World
9) Heartbreaker
10) Nights Of Fantasy

Created / updated: 2011-01-17
Charly Kogler