Black Hawk: The invasion

Year2008
Label/DistributionKarthago
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

So, jetzt sind alle total ausgetickt. Die Band, der Labelboss, der Coverzeichner und der Layouter. Quietschbunter gehts nicht mehr. Ich muß sagen, da haben sich alle was getraut. Das Cover ist knallig, dazu das gelbe tray und das Motiv des Raumschiffs, das auf einem fremden orange-rot-braunen Planeten (mit türkisem Himmel) landet...da kommt nicht mal das schon kultige RITUAL STEEL - Cover dagegen an. Das ganze hat damit auch irgendwie den totalen 70er Touch. Völlig schräg. Das liebt man wohl oder haßt man. Ich finde es nur geil. Habe ich die zeitgleich auf Karthago erschienene CD von RIZON noch als zeitgemäß gelobt, trifft dies auf BLACK HAWK garantiert nicht zu. In den Studios von GAMMA RAY produziert, mit 80er Sound versehen, von absoluten 80er Freaks gespielt, mit deutschem 80er Jahre-Akzent gesungen dazu 80er Jahre Metal-Klischee-Texte und das Ganze dann wie gesagt mit dem genannten Artwork, unfaßbar! Ich glaube die nehmen sich alle nicht ganz ernst damit und gerade deshalb macht die CD auch soviel Spaß. Herrliche 80er Hymnen die man sofort mitsingen, stampfen, bangen kann. Wie muß das erst live sein? BLACK HAWK sind 2008/2009 mit SABATON und GAMMA RAY unterwegs und ich glaube, das muß man sich wegen BLACK HAWK anschauen. Absoluter Kult! Dann wird noch (sehr kompetent) "Detrot Rock City" gecovert, um wirklich KEIN Klischee auszulassen. Definitiv ist keine akutelle Band noch mehr in den 80ern stehen geblieben als BLACK HAWK. Jetzt fehlt nur noch, daß die CD zum Kratzen anfängt und man sich einbildet man hört eine LP. Apropos LP: Bei dem Cover würde eine LP sowas von megagenial aussehen, aber ich befürchte mal wieder, daß die im Label-Budget nicht drin sein wird. Schade, aber ich versuche jetzt mal die CD im Player umzudrehen. Vielleicht ist es ja doch silbernes Vinyl und hat zwei Seiten, oder ich lege sie auf den Plattenspieler. So 80ermäßig wie das ganze daherkommt, würde es mich nicht wundern, wenn das funktioniert. Wer braucht das? 80er Metal-Fans sowieso. Leute die gerne gute Songs hören und natürlich alle, die mutige Veröffentlichungen schätzen und mutig ist das Teil.


Totally 80s German Metal with 80s lyrics, 80s vocals, 80s coverartwork, 80s hooks, 80s...aweorjaweroawernaaseraerawer...computer error..space ship has landed....Metal invasion on planet Beta Omega.....strange long haired warriors conquer......Black hawk rules.....invasion complete! Buy or die....over, 80s, out.

Tracks
The landing
Fire in the night
Burning fever
Detroit rock city
Rock and roll hell
Flight from outerspace
First attack
The invasion
Twilight zone
Hellfire
C.B.F.H.
Eye of the Hurricane

Created / updated: 2012-11-14
Markus Tost