Mercyful Fate: Black Masses

Year1983
Label/DistributionMegaforce (Released only in USA)
FormatPicture-LP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoEdition of 1.000 copies
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
3 out of 6 - Extremely rare!

Review

Leicht verwirrend ist der Titel dieser ultra-seltenen MERCYFUL FATE Pic.Disc. Obwohl mit "Black Funeral" der eigentliche Single Track auf Seite A steht, ist diese Pic.Disc den meisten als "Black Masses" geläufig. Ausgekoppelt wurde "Black Funeral" aus dem 1983 erschienenen Album "Melissa" und es gibt diesen Song einmal als sehr gesuchte normale 12" Vinyl Maxi (Label MFN) und die nur auf dem amerikanischen Megaforce Label gepresste Pic.Disc 7" Version. Der Song "Black Masses" entstammt aus den "Melissa" Sessions, fand jedoch keinen Platz auf dem Album und wurde somit als B-Seiten Track veröffentlicht. Beide Titel sind typische MERCYFUL FATE Kracher, geprägt von King Diamonds einmaliger und einzigartiger Stimme. Hierzu braucht man wohl keine weiteren Worte verlieren. Das amerikanische Megaforce Label veröffentlichte damals zwei dieser extrem seltenen Pic.Disc Singles, die unter dem Titel "Immortals Of Metal" als Label-Untertitel erschienen sind. Einmal Part 1 mit VENOM's "Die Hard" (IOM#1) und Part II mit MERCYFUL FATE's "Black Masses" (IOM#2), wobei aber die VENOM Single gut und gerne das doppelte sein dürfte als die MERCYFUL FATE 7". Die Auflagenhöhe beläuft sich bei beiden auf jeweils 1000 Stück. Wer auf King Diamond's teuflisches Grinsen nicht verzichten kann, wird sich wohl damit abfinden müssen, das man bei einer Anschaffung um einiges ärmer sein wird. Nicht enthalten ist jedoch dabei: die Original Unterschrift des King's und sein Befehl: Stay HEAVY 666!!!

Tracks
Black Funeral
Black Masses

Created / updated: 2011-01-17
Charly Kogler