Jackal: IV

Year2009
Label/DistributionPure Steel
FormatCD
Musical styleHeavy Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

JACKAL spielen auf ihrem mittlerweile vierten Album nach wie vor leicht amerikanisch kommerziell angehauchten Heavy Metal. Eine überzeugende Produktion und einige wirklich gelungene Songs wie z.B. "Into the core" sollten der Band auch nach langer Schaffenspause einige Fans garantieren.

Ein dürftiges Coverartwork sollte nicht darüber hinwegtäuschen, daß bei den Musikern durchweg Profis am Werk sind. Das hört man natürlich und spieltechnisch gibts nichts zu meckern. Ein leicht amerikanisch kommerzieller Touch ist natürlich unüberhörbar und schreckt eventuell einige Metal-Puristen ab. Der Rest sollte ein Ohr riskieren. Gute Scheibe!

The fourth strike shows the band still strong, powerful and with some really fine songs. Of course the musicians are not what we call "newcomers", so you can expect excellent musicianship and a good production. Sometimes there is a bit too much commercial influence for my taste but thats not disturbing too much. For sure its not a fault to give the band a chance after this long time of silence.

Tracks
1. Reinforcement
2. In to the core
3. Innocence
4. Angels
5. Disciple of the Night
6. No lifeguard on duty
7. When the heart is strong
8. Endgame
9. No one
10. Hunter

Created / updated: 2011-01-17
Stefan Riermaier