Crystal Knight: same

Year1985
Label/DistributionSTC
FormatLP, CD
Musical styleHeavy Metal
Additional infoCD is a bootleg.
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

It's already the cover artwork, that makes every collector really mad. Together with the band name Crystal Knight, no one can stop you from getting this LP. After a long and expensive search, you start listening to it - and you won't regret it! Crystal Knight do not tell epic stories about dragons, castles and knights, but provide us with powerful and melodic Metal. No matter where you start listening, it is always high class Metal with great riffing and a very recommendable singer that enchants your ears. There is no particular song to mention, all are of the same quality, so that you really should try to get "Crystal Knight"!


Aus Dänemark stammte diese geile Truppe, welche uns wie so viele andere begnadete 80er Jahre Undergroundbands leider nur ein einziges Album als Vermächtnis hinterließ. Der geniale Bandname und das kultige Coverartwork, welches jeden Metal Collector und Fan in Entzückung versetzt und die Platte sofort auf die jeweiligen Suchlisten befördert, bereiten einen auf diese Hammerplatte gut vor. Die Musik von CRYSTAL KNIGHT ist aber nicht etwa knallharter Power Metal im Stile der Landnachbarn wie EVIL, MERCYFUL FATE oder WITCHCROSS sondern total epischer und melodiöser frühachtziger Heavy Metal, bei welchem teilweise auch Keyboards die Songs untermalen. Aber wer jetzt gleich losnörgelt von wegen Keyboards hat nichts begriffen, denn die Musik wird bei CRYSTAL KNIGHT durch die Keyboards nicht etwa kommerziell oder weich, sondern episch und atmosphärisch. Ich würde CRYSTAL KNIGHT mit Bands wie WARLORD oder VAVEL vergleichen. Wer diese beiden Bands kennt und genauso ehrt wie ich, wird sich spätestens jetzt auf die Suche machen nach CRYSTAL KNIGHT's einziger LP. Leider ist diese mittlerweile nur noch sehr schwer zu bekommen und wenn mal wieder ein Exemplar auftaucht, wird's verdammt teuer, aber es lohnt sich allemal. Songs wie "It's No Crime" oder "War Attack" sind einfach nur göttlich und halten aus meiner Sicht locker den Standard von z.B. VAVEL. Zwar gibt's mit "Sweet Dream Maker" auch ein ziemlich belangloses Stück, welches wie ein alter OZZY Song klingt, das war's dann aber auch schon an negativen Punkten. Also liebe Ritter und Knappen des Stahls, schnappt Euch diesen edlen Kristall und lasst Euch davon für eine kurze intensive Zeit in eine andere Welt versetzen und dem Alltag entfliehen.


Allein das Cover lässt Sammlerherzen höher schlagen! Dazu der Bandname Crystal Knight - das Album muss einfach her! Ist es dann geschafft (nach nervenaufreibender und verdammt teurer Suche), das schöne Teil auf den Plattenteller zu legen, erwarten den Hörer zwar keine epischen Sagen von Burgen, Rittern und Drachen, aber dafür reinrassiger, klassischer Metal. Crystal Knight gingen druckvoll und melodisch, teilweise auch mehrstimmig zu Werke und enttäuschen den Sammler zu keiner Zeit. Egal, wo der Tonarm aufgesetzt wird, stets erschallen wohlklingende Metal Riffs, veredelt von einem sehr angenehmen Sänger und guter Produktion. Hervorheben möchte ich keinen einzelnen Song, alle bewegen sich auf dem gleichen hohen Niveau. Muss man haben!

Tracks
Crying Nights
War attack
Fire & Flame
Love lorn
It's no Crime
Sweet Dream Maker
She's a Looker
Prepare for a Shock
Treat me right
The Desert

Created / updated: 2012-08-28
Michael Vaucher, Stefan Riermaier, Stefan Wille