Ursus: Hijos del Metal

Year2008
Label/DistributionArctos
FormatCD
Musical styleSpeed Metal
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
0 out of 6 - Not rare at all!

Review

Rein gar nichts habe ich von "Hijos de Metal" erwartet. Oder besser gesagt, noch weniger. Speed Metal aus Kolumbien war bei mir mit dem Stempel versehen: Schlechte Produktio, schlechter Sänger, schlechte Songs und das ganze auch noch schlecht aufgemacht. Warum? Weil ich seit den 80ern und KRAKEN sowie NIGHTMARE's - High speed venom (2004) kaum etwas vernünftiges aus Kolumbien gehört habe. Wer nun nicht gerade auf sehr heftigen Gesang steht (wie bei METAL KING zum Beispiel) findet in Kolumbien kaum etwas. URSUS sind auch heftig und die Aufmachung ist eher bieder, aber die Songs sind in allerschönster 80er Deutsch-Speed Metal-Tradition und die CD will nicht aus dem Player. Als wäre die Zeit 1986 stehen geblieben zelebrieren URSUS Speed Metal mit leichtem Melodie-Ansatz. Das ganze ist weder teuer produziert noch spektakulär aufbereitet, hat aber das gewisse Etwas und die Band weiß auch wie man Songs schreibt. Starke Scheibe und nachdem ja nur alle Jubeljahre einmal etwas wirklich überdurchschnittliches aus Kolumbien kommt, freuen wir uns besonders über URSUS!


Very interesting 80s Speed Metal strangely not really suffering from the low budget production. Very well played with an authentic feeling and strong songwriting. If you like 80s stuff but prefer the more powerful bands from this time you should definitely check out URSUS!

Tracks
1. La Conquista (Intro) 00:47
2. Grito de Guerra 03:08
3. Angel de Muerte 04:10
4. Resistencia 05:47
5. Amo del Mal 03:02
6. Hijos del Metal 02:04
7. Policia 02:06
8. Muerto en Vida 04:03
9. Qué Quieres 03:18
Total playing time 28:25

Created / updated: 2012-08-28
Stefan Riermaier