Messiah Force: The last Day

Year1987
Label/DistributionHaissem
FormatLP, CD
Musical stylePower Metal
Additional infoInsert with Lyrics Also released in England on BOLD REPRIVE Rec. w/different cover Available on CD (ultra-rare)
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
3 out of 6 - Extremely rare!

Review

Ich muß schon sagen, meine Erwartungen an dieses Werk waren verdammt hoch, da ich nur überschwengliches Lob über "The Last Day" gehört habe. Furioser Melodic Speed Metal mit Frauengesang, da muß mir ja ein kleiner Klassiker bevorstehen. Leider muß ich mir eingestehen, daß meine Erwartungen nur zum Teil bestätigt worden. Die vorige Beschreibung trifft die Sache ganz gut. Teils sehr schnelle Songs haben die Franko-Kanadier am Start, die jedoch immer sehr melodiös sind. Als ganz grobe Richtung könnte man SAVAGE GRACE nennen, aber nur was den Stil anbelangt. "White Night", "The Sequel", "Watch Out", "Silent Tyrant", "The Last Day" oder "Call From The Night" sind wirklich geniale Killergranaten, die sehr furios, aber doch melodiös dargeboten werden. Auch die Sängerin versteht ihre Arbeit richtig gut, aber da fängt der erste Schwachpunkt an: Ich mag es eigentlich nicht so sehr, wenn Franzosen englisch singen. Sollen sie doch bei französisch bleiben! So haftet den Songs immer ein kleiner bitterer Beigeschmack an, da sie zwar sehr gut singt, aber der Akzent doch ziemlich stört. Ein anderer Punkt ist mir normalerweise ziemlich egal, aber im Falle MESSIAH FORCE finde ich ihn recht unangenehm: Den Sound. Schwer zu beschreiben, aber mir scheint, daß die Platte einen zu klaren/klinischen Sound hat, der viel Power vermissen läßt. Wie gesagt stört mich das bei dieser Platte doch stark, was auch den Hörgenuß beeinträchtigt. Aber warum das so ist, kann ich nicht genau sagen. Kurioserweise ist diese, im Normalfall seltene Privatpressung (vor der Pressung auf Bolt Reprieve Records), bei Händlern ohne Schwierigkeiten an zu treffen. Da ist wohl ein großer Bestand aufgetaucht. Kaufen sollte man sich die Platte schon, da bis auf die 2 o.g. Kritikpunkte die Platte wirklich geil ist!

Tracks
1) The Sequel
2) Call From The Night
3) Watch Out
4) White Night
5) Spirit Killer

1) Silent Tyrant
2) Hero's Saga
3) The Last Day
4) The Third One

Created / updated: 2011-01-17
Andreas Müller