Ice Vinland: Masters of the sea

Year1998
Label/DistributionPrivate
FormatCD, LP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoVinyl release in 2011 on Pure Steel Records.
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
5 out of 6 - Almost impossible to find!

Review

Ich sach nur... scheiße ist diese Truppe geil! ICE VINLAND eine durchaus talentierte kanadische Band entführen uns auf ihrer Reise durch die 7 Weltmeere in eine perfekte Symbiose aus Intros, einen Hauch Epic-Metal, eine Prise urgewaltigen US-Metals und einem Gefüge aus Wikinger-Attitüde und Schlachtenfeeling! Allein der Titeltrack rult ohne Ende und macht kompromisslos klar... und auch der Rest des Materials ist qualitativ ganz großes Metal-Kino. Die Jungs machen zwar eindeutig ihr eigenes Ding, biedern sich nicht an irgendwelche Trends an und zocken, frech, fromm, fröhlich, frei... ihre episch ausgelegten, klassischen Hymnen herunter. Wer Manilla Road, Omen, Cirith Ungol, Ironsword und epische Bathory-songs (nur um mal die Schnittmenge zu beschreiben!) zu seinen Heldenhymnen ernannt hat, für den ist es bedingungslose Pflicht, dieses Kleinod des Underground-Metals unbedingt mal gehört haben. In den Besitz kommen ist was ganz anderes... Im Jahr 2000 brachte die Band noch ein Demo mit 4 Songs heraus, was aber soundmässig, trotz gutklassigen Songs, in die unterste Schublade passt. Seitdem gibt es leider kein auf Konserve festgehaltenes weiteres Dokument mehr, was angesichts der wirklich vor kraftstrotzenden und abwechslungsreichen Songs äußerst schade ist. KILLER!

Tracks
The faithless prophets
Masters of the sea
God bless you
Life of illusions
Genesis renewal
The new best seller
Children of sin

Created / updated: 2012-01-06
Volker Raabe