Centurias: Ninja

Year1988
Label/DistributionBaratos Afins
FormatLP
Musical styleHeavy Metal
Additional infoInsert with lyrics
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
2 out of 6 - Quite rare!

Review

Wüsste ich es nicht besser, ich müsste vermuten, BLITZKRIEG hatten ein Side-Projekt in Brasilien laufen. Die Scheibe erinnert streckenweise an TREDEGAR und BLITZKRIEG mit einem Schuss Franzosen-Metal alla BLASPHEME oder VULCAIN. Vor allem der Sänger hat nicht nur eine gewisse äußerliche Ähnlichkeit mit Brian Ross (BLITZKRIEG). Auf „Metal Comando“ lässt er teilweise Shrieks in Brian Ross-Manier raus. Das schlichte Cover mit dem seltsam karierten oberen Drittel lässt die Scheibe für Cover-Verwöhnte unscheinbar wirken. Doch der Schein trügt: Die vier Jungs bieten gediegenen Metal. Besonders auf Nummern wie „Fortes Olhos“ kommen wuchtige Riffs in Richtung Power Metal richtig zur Geltung. Für Exotenfreaks stellt die Scheibe mit ihren musikalischen Leckerbissen zweifellos ein Muss dar.

Tracks
1) Animal
2) Senores Da Razao
3) Guerra E Paz
4) Arde Como Fogo/To Hell

1) Ninja
2) Fortes Olhos
3) Metal Comando
4) Cidade Perdida

Created / updated: 2011-01-17
Pauli Loidl