Sidewinder: Heartaches

Year1978
Label/DistributionA Big A Production (Private)
Format7inch
Musical styleHard Rock
Additional info-
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Eine extrem rare 7 Zoll veröffentlichten die Australier Sidewinder auf dem Label ihres Gitarristen "the Big A" bereits im Jahre 1978. Nun wird sich jeder denken können dass für dieses Jahr der Härtegrad nicht allzu hoch angesiedelt war, trotzdem muss man Sidewinder ganz klar in die Hard Rock Ecke stecken, denn mit ihrem gut rockenden Vor-Metal Stil, der sogar Violinensoli in sich verarbeitet, würden sie in England ohne Frage in die Früh-NWOBHM Ära fallen und hätten heutzutage den Urchin EP's Konkurrenz machen können. Da sie aber aus Australien kamen, blieb das Teil relativ unbeachtet und vor allem unbekannt. Dabei gibt es mit 4 Songs (Die B-Seite beinhaltet nur Live Material, allerdings ist der Soundunterschied zu den Studio Tracks nicht allzu groß!) allerhand Material für eine 7" zu begutachten. Wer an Sledgehammer ("Feelgood"), Slender Thread und derlei frühen NWOBHM Bands Gefallen findet, die noch einen leichten 70's Touch hatten, der kann hier ruhig mal ein Ohr riskieren. Der Unterschied hält sich in Grenzen. Was mich allerdings etwas stört ist, dass die Gitarren hätten ruhig einen Tick mehr verzerrt werden können. Ansonsten gilt die alte Regel, wenn Rock Bands wie Mithrandir als NWOBHM (die Betonung liegt auf HEAVY METAL) gelten, dann sind Sidewinder 70's Power Metal... ;o)


The australian Hard Rock/Metal scene is a real phenomenon in case of obscure bands that almost nobody knows about. One of these bands are Sidewinder who only released this one 7" on their guitarists own label in 1978. It isn't that heavy for sure, but it's pure Hard Rock and well worth to be mentioned here since if Sidewinder would have been a british band the "Heartaches" EP would have been in the same collectors league like f.e. the Urchin EP's. Musically you wouldn't feel any difference to NWOBHM bands like Sledgehammer ("Feelgood"), Slender Thread and all of those 70's influenced british Hard Rock bands from the NWOBHM era. It's not a Boogie band that make this point clear! It's real Hard Rock that would have been slightly heavier if the guitars got a heavier distortion, but still for lovers of the 70's Hard Rock/pre-Metal stuff it's highly interesting especially coz you won't see this baby that often.

Tracks
Heartaches
Another Saturday
Merry go round
Sad & blue

Created / updated: 2012-08-16
FutureSynner