Shy Thunder: Hold on

Year1985
Label/DistributionA.T.E.
Format7inch
Musical styleHeavy Metal
Additional infonever in PS
Rarity grading
ShieldShieldShieldShieldShieldShield
4 out of 6 - Incredibly rare!

Review

Im Aussie Metal Guide mit gerade mal 2 Zeilen abgefertigt und fälschlicherweise als "early Thrash style" bezeichnet, kann ich dem in keinster Weise zustimmen. Es ist richtig, diese Band aus Sydney langte härtegradmäßig im Vergleich zu anderen Aussie Truppen anständig hin, aber Thrash? Davon waren sie noch weit entfernt. Es hat mich einige Jährchen gekostet, dieses kostbare Stück aufzutreiben und allzuviele Stücke hab ich davon auch noch nicht gesehen, aber das Warten hat sich gelohnt. Aus der Rille dröhnt schnörkelloser Metal im Ebony Stil, also mit britischem Touch (ist ja ganz was neues) und einem sehr hörbaren Sänger, der mich irgendwie nur an den Mikroschwinger der deutschen Dark Avenger vom Death Metal Sampler (Hat irgendwer deren Demo(s)??) erinnert. Besonders "Bitter existence" muss hier hervorgehoben werden, da ich ihn für zeitlosen Metal halte und es sicher keinen unter euch geben wird, der diesen Track nicht mögen wird. Das soll aber kein Negativ-Votum für "Hold on" sein, der etwas "rockender" ausgefallen ist, aber gerade deswegen total die NWOBHM Influences reflektiert. Hinter Enticer und Fatal Array ist diese 7" für mich gleich die Nummer 3 bei den Aussie Metal EP's. Das Suchen lohnt sich hier...


You can find this band labeled in the Aussie Metal Guide as "early Thrash style" but I wouldn't agree with that. It's true that Shy Thunder are quite an heavy edged Metal force compared to other obscure EP bands from that big country, but still far away from being Thrash at all. Like it has been pre-programmed, the NWOBHM influences are there in form of an Ebony-style powerful Metal and vocals in the vein of the godly german Dark Avenger who just were able to put 2 tracks on the famous Death Metal compilation. Especially "Bitter existence" must be mentioned here, a timeless track of finest aussie steel, heavily produced straight forward Metal that everyone of you will enjoy. "Hold on" on the A-side has got more rockin' tendencies but powerful though, making especially this track recommended for NWOBHM specialists. For me this EP is right after the ones of Enticer and Fatal Array the best aussie 7" EP that I know. Worth searching for...

Tracks
Hold on
Bitter existence

Created / updated: 2012-08-16
FutureSynner